PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581972 (Becker Marine Systems GmbH)
  • Becker Marine Systems GmbH
  • Blohmstr. 23
  • 21079 Hamburg
  • http://www.becker-marine-systems.com
  • Ansprechpartner
  • Tina Fahje
  • +49 (40) 30092880

Becker Twisted Fin® - Becker Marine Systems neueste Entwicklung

(PresseBox) (Hamburg, ) Becker Marine Systems erweitert das bestehende Produktportfolio mit einer zusätzlichen Lösung, um Treibstoff zu sparen und die Umwelt zu schonen. Das neue Produkt wurde für Containerschiffe und Schiffe, die mit höheren Geschwindigkeiten > 19 kn fahren entwickelt. Die Konstruktion der Becker Twisted Fin® basiert auf jahrelangen Erfahrungen mit Rudern für schnelle Schiffe und der Energiespardüse Becker Mewis Duct® für den Einsatz bei langsameren Schiffen.

Becker Marine Systems bietet unterschiedlichste Lösungen für den maritimen Markt an, um die Manövrierfähigkeit und die Energieeffizienz zu verbessern.

Seit 1946 ist Becker Marine Systems der Vorreiter und Markführer für Lösungen zum Manövrieren und Energiesparen. Erfindungen wie Flossenruder, Vollschweberuder oder twistierte Ruder sind inzwischen als Standard am Markt eingeführt. Zudem tragen diese Entwicklungen nicht unerheblich bei, die Sicherheit der Schiffe zu verbessern und gleichzeitig einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Seit 2008 hat Becker Marine Systems sich als Ziel gesetzt, Weltmarktführer beim Einsatz von propulsionsverbessernden Düsen zu werden. Bis Februar 2013 wurden über 420 Becker Mewis Duct®, benannt nach seinem Erfinder Friedrich Mewis, verkauft. Zur Zeit sind schon 150 Schiffe mit der Becker Mewis Duct® auf den Weltmeeren unterwegs und sparen Tag für Tag im Durchschnitt über 6% Treibstoff.

Becker Marine Systems hat auf die starke Nachfrage von Reedereien nach einem ähnlichen Produkt für schnellere Schiffe reagiert. Nach zwei Jahren Forschung und basierend auf drei Jahren operativer Erfahrung mit dem Becker Mewis Duct® wurde ein neues energiesparendes Produkt, maßgeschneidert für Containerschiffe und andere schnelle Schiffe, entwickelt: Der Becker Twisted Fin®.

Wie auch der Becker Mewis Duct® hat der Becker Twisted Fin® keine beweglichen Teile, wird vor dem Propeller installiert und erzeugt einen Vordrall. Damit werden mit dieser Komponente für schnellere Schiffe nennenswerte Energieeinsparungen und eine Reduzierung der Treibhausgase erzielt. Der Düsenring ist deutlich kleiner im Vergleich zum Becker Mewis Duct® und verfügt über ein strömungsoptimiertes Profil. Die Finnen im Inneren des Düsenringes wurden über die Düse hinaus nach außen verlängert. Um eine Wirbelbildung mit Kavitation am Ende der Finnen zu verhindern, hat Becker spezielle Profilenden für die Finnen entwickelt. Der kleine Düsenring erzeugt Schub, sorgt für die nötige Stabilität der Finnen und verhindert Vibrationen.

CFD-Berechnungen, Modellversuche und Testfahrten zeigen eine durchschnittliche Treibstoffersparnis von 3% für Containerschiffe. Die besten Ergebnisse werden mit der Kombination eines Becker Twisted Fin® und dem Becker TLKSR® twistiertem Ruder erzielt. Einsparungen von bis zu 5% sind dann realistisch.

Das von der Becker Mewis Duct® bekannte und von den Kunden geschätzte Geschäftsmodell einer Garantie von Becker Marine Systems auf die durch einen Modellversuch prognostizierte Energiereduzierung, wird auch für den Becker Twisted Fin® weitergeführt. Becker Marine Systems garantiert die Leitungseinsparung und erstattet bei Nichterreichen der Vertragswerte Geld zurück.

Jeder Becker Twisted Fin® wird unter Berücksichtigung der Schiffsform, der Propellergeometrie und den Leistungsdaten des Hauptmotors berechnet und konstruiert. Das Design berücksichtigt die neuesten Festigkeits-, Ermüdungs- und Vibrationsanforderungen von Klassifikationsgesellschaften.

Nach dem erfolgreichen Modellversuch des Prototyps im Frühjahr 2012 hat Becker Marine Systems bereits im Juni 2012 einen Vertrag mit Hamburg Süd zur Nachrüstung der Becker Twisted Fin® für zehn 7.100 TEU Containerschiffe unterzeichnet. Die Tanktests wurden bei der HSVA im Oktober 2012 in Hamburg erfolgreich durchgeführt. Die erste Installation erfolgte in Rotterdam im Dezember 2012. Eine große Herausforderung war die Installationszeit von nur drei Tagen bei einer gesamten Dockungszeit von fünf Tagen. Die gemessenen Energieeinsparungen aus den Modellversuchen konnte während des Betriebs der Schiffe verifiziert werden.

Mit den Becker Marine Systems Produkten - den Rudern, dem Becker Mewis Duct® und dem Becker Twisted Fin® - sind die Kunden für die Zukunft gerüstet, die neuesten EEDI-Vorschriften zu erfüllen.

Vorteile des Becker Twisted Fin®:
- Treibstoffersparnis von bis zu 3%
- Reduzierung von NOx- und CO2-Emissionen
- Geeignet für Neubauten und Nachrüstungen
- Keine beweglichen Teile, keine Wartung notwendig
- Schnelle Installation
- Langjährige Strukturgarantie

Becker Marine Systems GmbH

Das Hamburger Unternehmen ist Marktführer für Hochleistungsruder und Produkte im Bereich der Manövriertechnik für jeden Schiffstyp. Beckers Rudersysteme sind als feste Größe auf dem Weltmarkt etabliert und stellen die erste Wahl sowohl für Supertanker als auch für Containerschiffe, Passagierfähren, große Kreuzfahrtschiffe und Luxusyachten dar.
(www.becker-marine-systems.com)