Becker Marine Systems präsentiert zur Nor-Shipping neue Pläne für die LNG Hybrid Barge

Hamburg, (PresseBox) - Auf der vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 in Oslo stattfindenden Nor-Shipping zeigt Becker Marine Systems seine Manövriersysteme und Energiesparlösungen für Schiffe. Zudem plant das Unternehmen, die innovative Technologie der im Hamburger Hafen erfolgreich erprobten LNG Hybrid Barge zur emissionsarmen Stromversorgung von Kreuzfahrtschiffen auch für den Betrieb in norwegischen Fjorden und Häfen anzubieten.

Kreuzfahrten durch die Fjorde Norwegens erfreuen sich großer Beliebtheit. Da die Stromversorgung der Schiffe dort jedoch wegen der speziellen klimatischen Bedingungen mit einer besonders hohen Belastung der Umwelt verbunden ist, arbeitet Becker Marine Systems mit der LNG Hybrid Barge an einer umweltfreundlicheren Lösung, welche die strengen Gesetzesauflagen in Norwegen erfüllt.

„Wir möchten die im Hamburger Hafen nun bereits im dritten Jahr erfolgreich erprobte Barge in einem größeren Konstrukt auch zum Einsatz für in Fjorden liegende Kreuzfahrtschiffe anbieten und befinden uns dazu in Gesprächen mit Betreibern norwegischer Häfen und Kreuzfahrtschiffe“, so Dirk Lehmann, Geschäftsführer von Becker Marine Systems, in Oslo auf der Nor-Shipping, einer der weltweit wichtigsten Messen der maritimen Wirtschaft.

Die Nutzung des Flüssigerdgases LNG („Liquefied Natural Gas“) ermöglicht eine alternative und saubere externe Stromversorgung von Kreuzfahrtschiffen. „Für die Realisierung einer weiteren Barge mit der flexiblen LNG-Technologie gibt es zudem Interessenten aus China und Spanien, wo die Kreuzschifffahrt sogar ganzjährig betrieben werden kann“, so Lehmann.

Zudem stellt Becker auf der Nor-Shipping sein neues Batteriesystem COBRA - Compact Battery Rack vor, das auf effizienten Li-Ion-Zellen basiert und speziell auf maritime Anforderungen abgestimmt ist. Die Produktionshallen der jüngsten Sparte des Schiffszulieferers werden im Juni in Winsen an der Luhe, in der Nähe der Hamburger Zentrale des Unternehmens, eröffnet und in Betrieb genommen. Für die Nutzung des Batteriesystems COBRA gibt es bereits einen ersten Auftrag für ein deutsches Fahrgastschiff, das ab Mitte Juli in Fahrt gehen wird.

Auf der Messe in Oslo präsentiert das Unternehmen zudem eines seiner Erfolgsprodukte, die Becker Mewis Duct Twisted®. Für die energiesparende Düse hat Becker Marine Systems kürzlich zwei weitere Aufträge für 158.000-DWT-Tanker erhalten, die auf der Werft New Times Shipbuilding in China für die norwegische Reederei Frontline gefertigt werden. Hinzu kommt über das Unternehmen Wärtsilä ein weiterer Auftrag für ein Ruder, das für einen 9.900-DWT-Chemical-Tanker der norwegischen Reederei Utkilen Chemtrans benötigt wird, der auf der chinesischen Werft Avic Dingheng Shipbuilding gebaut wird.

 

 

 

Becker Marine Systems GmbH

Becker Marine Systems ist Marktführer für Hochleistungsruder und Energiesparlösungen im Bereich der Manövriertechnik für jeden Schiffstyp. Beckers Produkte sind als feste Größe auf dem Weltmarkt etabliert und stellen die erste Wahl sowohl für Supertanker als auch für Containerschiffe, Passagierfähren, große Kreuzfahrtschiffe und Luxusyachten dar. (www.becker-marine-systems.com)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.