40 Jahre BECHMANN

Vier Jahrzehnte Innovation und Sicherheit

Augsburg, (PresseBox) - Ein Software-Pionier wird 40: Das Unternehmen BECHMANN gehört im Bereich der Computerlösungen für Kostenplanung, AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung) und Kostenmanagement im Bau zu den Entwicklern der ersten Stunde. 1972 gründet Jürgen Bechmann in Augsburg sein Bauingenieurbüro und entwickelt - basierend auf seinen eigenen Erfahrungen in der Planung und auf der Baustelle - erste Programme für Statik und Bauabrechnung. Von Vorteil ist dabei sicher die vier Jahre EDV-Erfahrung bei NCR, einem der wohl weltweit ältesten IT-Unternehmen. Weitaus wichtiger für den Erfolg der Software-Entwicklungen war und ist aber immer noch der enge Bezug zur Arbeitswelt der Nutzer. Aus dem Blickwinkel "von Planern für Planer" kreiert, steht von Beginn an Praxistauglichkeit und vor allem eine möglichst einfache Bedienung im Vordergrund. Ein Prinzip, das ebenso Konstante bleibt, wie die stete Einbindung neuester technischer Entwicklungen in die Programme.

Als Ende der 70er die Zeit der Lochstreifen und Magnetbandkassetten vorbei ist und die Integration der Bildschirme die Ein- und Ausgabemöglichkeiten erheblich verbessert, richtet BECHMANN sein Augenmerk schon auf leicht und schnell handzuhabende Eingabemasken, übersichtliche Druckergebnisse und selbsterklärendes Design. 1980 entwickelt das Unternehmen die ersten Programme für den Bereich Ausschreibung und Preisspiegel für Architekten und Planungsbüros; Programme, die laufend an die immer rasanteren Entwicklungen im Softwarebereich angepasst werden. Die Anbindung an Ausschreibungsdaten wie sirAdos oder Dynamische BauDaten schafft einen zusätzlichen Zeitgewinn für die Nutzer. Gleichzeitig baut das Unternehmen die fachspezifische Betreuung seiner Kunden weiter aus. Nach Fremdsprachenversionen und der Anpassung an unterschiedlichste Betriebssysteme folgt 2002 als weiterer Meilenstein die Einbindung von CAD-Systemen und damit die Möglichkeit zur grafischen Mengen- und Kostenermittlung.

Heute bestimmen in erster Linie die Module des Programms AVAscript das Portfolio von BECHMANN. Architekten und Ingenieure werden mit dieser Software-Lösung in allen Phasen der Planung und Ausführung unterstützt. AVAscript 2012 ist zudem vom BVBS für den neuesten Datenausstauschstandard GAEB XML 3.1 zertifiziert und bietet seinen Nutzern damit zusätzliche Sicherheit.

Betreut werden die mehr als 5.500 Kunden von BECHMANN durch ein deutschlandweit flächendeckendes Netz aus Mitarbeitern und Vertriebspartnern. Diese sorgen mit individuellen Schulungs- und Serviceangeboten für die nötige Sicherheit in der alltäglichen Anwendung. Auch auf zukünftige Entwicklungen ist BECHMANN durch einen Generationenwechsel in der Führung vorbereitet: Der seit 2011 als neuer Geschäftsführer fungierende Martin Schuff bringt mit seiner Planerausbildung, einer jahrelangen Branchenerfahrung und junger Dynamik die richtigen Voraussetzungen mit, um das Unternehmen auch in Zukunft auf dem Kurs von neuester Technik bei sicherer Anwendung und Betreuung zu halten.

Bechmann+Partner GmbH

Seit 40 Jahren unterstützt BECHMANN seine Kunden im Bauwesen mit intelligenten Lösungen in den Bereichen Kostenplanung, AVA und Kostenmanagement. Basierend auf eigenen Erfahrungen in Planung und Bauleitung sind die Entwicklungen des mittelständischen Unternehmens aus Augsburg von Beginn an praxisbezogen, modular aufgebaut, leicht zu bedienen und stets auf dem aktuellen Stand des technisch Machbaren. Die mehr als 5.500 Kunden aus ganz Deutschland sind Architekten, Ingenieure und Fachplaner, die Bauleistungen kalkulieren, ausschreiben, abrechnen, vergeben und kontrollieren. Sie werden durch ein flächendeckendes Netz aus Mitarbeitern und Vertriebspartnern betreut und mit einem breiten Schulungs- und Serviceangebot stets auf dem neuesten Stand gehalten.

Auf kundenspezifische Bedürfnisse zugeschnitten sind die Programme easyKalk und AVAscript. Mit easyKalk lassen sich Angebote erstellen, Aufmaße einfach berechnen, Leistungen kalkulieren und professionelle Bauabrechnungen erstellen. AVAscript passt sich mit seinem modularen Aufbau an die individuellen Bedürfnisse der Bau-Planer an und unterstützt diese in allen Phasen der Planung und Ausführung. Die aktuelle Version 2012 von AVAscript ist zudem vom BVBS für den neuesten Datenaustauschstandard GAEB XML 3.1 zertifiziert. Eine Zertifizierung von AVA-Software, die derzeit nur 5 Softwarehäuser vorweisen können.

Seit 2011 steht BECHMANN unter der Leitung des branchenerfahrenen Geschäftsführers Martin Schuff, dem ein Team von mittlerweile 20 Mitarbeitern zur Seite steht. Der Firmengründer Jürgen Bechmann unterstützt das Unternehmen weiterhin als Berater mit seiner langjährigen Erfahrung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.