Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 471622

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. Reinhardtstraße 32 10117 Berlin, Deutschland http://www.bdew.de
Ansprechpartner:in Herr Jan Ulland +49 30 3001991162
Logo der Firma BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Hildegard Müller zur Wiedereinführung eines generellen Produktivitätsfaktors für Netzbetreiber

Statement für die Presse

(PresseBox) ( Berlin, )
"Eine Regulierung der Netze, die ausschließlich Kosten senken will, aber keine ausreichenden Anreize für dringend notwendige Investitionen setzt, ist nicht geeignet, um die Energiewende zu gestalten. Den Netzbetreibern wird mit der heute verabschiedeten Regelung ein verschärfter allgemeiner Produktivitätspfad vorgegeben. Dies ist nach Auffassung des BDEW der falsche Weg.

Die Netzbetreiber müssen künftig nicht nur unternehmensindividuelle Effizienzvorgaben erfüllen, sondern zusätzlich noch die im Durchschnitt der Gesamtwirtschaft realisierten Produktivitätsfortschritte. Es ist offensichtlich, dass den Netzbetreibern durch diese "doppelte" Produktivitätsvorgabe zu hohe regulatorische Vorgaben gemacht werden. Dies verschlechtert die Investitionsfähigkeit der Netzbetreiber. Die Herausforderungen der Energiewende für die Unternehmen werden damit konterkariert. Statt nur auf eine Kostensenkung zu achten, müssen zusätzliche Investitionsanreize bei den Regulierungsvorgaben in den Fokus gerückt werden."

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin, vertritt rund 1 800 Unternehmen. Das Spektrum der Mitglieder reicht von lokalen und kommunalen über regionale bis hin zu überregionalen Unternehmen. Sie repräsentieren rund 90 Prozent des Stromabsatzes, gut 60 Prozent des Nah- und Fernwärmeabsatzes, 90 Prozent des Erdgasabsatzes sowie 80 Prozent der Trinkwasser-Förderung und rund ein Drittel der Abwasser-Entsorgung in Deutschland.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.