Neues Logo - bewährte Qualität

bda connectivity stellt vom 4. bis 6. Juni 2019 auf ANGA COM in Köln aus

(PresseBox) ( Asslar, )
Auf der ANGA COM als Europas führender Business-Plattform für Breitbandanbieter stellt die bda connectivity GmbH erstmals unter neuem Namen aus. Kennt man die bewährte Qualität und Zuverlässigkeit der bedea®-Produkte, so wird man auf dem Stand K.23 in Halle 8 diese unter neuem Unternehmensnamen finden.

Seit der Übernahme des Geschäftsbereiches Kabel von der bedea Berkenhoff & Drebes durch die Geschäftsführer Eike Barczynski und Christian Harel im letzten Jahr hat sich das Unternehmen bda connectivity GmbH sehr positiv entwickelt. „Mit der Neuausrichtung sind wir flexibler und schlagkräftiger geworden,“ sagt Eike Barczynski, „jetzt können wir unser Potential richtig einsetzen und neue Märkte angehen.“

Dabei blicken die Mitarbeiter auf eine langjährige und erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück: Seit der Gründung im Jahre 1889 durch Carl Berkenhoff zeichnet sich das Unternehmen durch stete Innovationskraft und exzellente Qualität aus. In Zeiten globaler Produktions- und Lieferketten sowie schnellen technologischen Wandels ist die bda connectivity mit ihrem Tochterunternehmen in Singapur gut aufgestellt und stellt sich den Herausforderungen der aktuellen und zukünftigen Märkte.

Die bda connectivity GmbH in Asslar fertigt Spezialkabel für unsere Kunden im Bereich der Elektro- und Elektronikindustrie, für Telekommunikationsnetzbetreiber, den Elektrofachgroßhandel, die Automobilzulieferindustrie sowie Medizintechnik und Wissenschaft.

Neben den bewährten Produkten im Kabelbereich ist das vom Unternehmen entwickelte Mess-System „CoMeT“ ein wichtiger Anker für die Messung der Schirmwirkung von Steckverbindern, Durchführungen, Verteilkomponenten etc. Es ist das Standardverfahren zur Bestimmung von Kopplungswiderstand, Schirmdämpfung und Kopplungsdämpfung über den gesamten Frequenzbereich in den Normen IEC 62153-4-3 IEC 62153-4-4, IEC 62153-4-7 und IEC 62153-4-9, IEC 62153-4-10 sowie IEC 62153-4-15.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.