PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188025 (BCA AG)
  • BCA AG
  • Hohemarkstraße 22
  • 61440 Oberursel
  • http://www.bca.de
  • Ansprechpartner
  • Alfons Niederländer
  • +49 (69) 905009-0

Klarstellung zur Situation der BCA

(PresseBox) (Bad Homburg v.d.H., ) Mit Hinblick auf unzutreffende Presseveröffentlichungen zur Situation des BCA Konzerns, welche ein verfälschtes Gesamtbild und einen irreführenden Eindruck der tatsächlichen positiven Situation hinterlassen, nimmt die BCA wie folgt Stellung:

- Der BCA Konzern hat den Gesamtprovisionsumsatz in 2007 weiter auf 95 Mio. € gesteigert und damit die Marktführerschaft auch in schwierigem Marktumfeld ausgebaut.
- Zur Serviceverbesserung und Projektentwicklung wurde das Personal im Konzern auf rund 100 Mitarbeiter aufgestockt.
- Mehrere Millionen Euro wurden und werden in zukunftsweisende Projekte investiert, um die TOP-Position unter den Makler- und Finanzdienstleister-Pools weiter auszubauen.
- Das EBIT der BCA AG in 2007 beträgt hervorragende 2,9 Mio. €.
- Ein Bilanzgewinn von mehr als 5 Mio. € der BCA AG in 2007 sichert die hervorragende Aufstellung der BCA ab.

Weitere Details werden mit dem Konzernabschluss veröffentlicht.

Ergänzend zu unserer bereits veröffentlichten Pressemitteilung zum Ausscheiden des Vorstandsvorsitzenden Günter Reibstein informieren wir Sie darüber, dass der Aufsichtsrat der BCA AG Günter Reibstein am 20. Juni 2008 mit sofortiger Wirkung aus seiner Position als Vorsitzender des Vorstandes der BCA AG abberufen und den Vorstandsdienstvertrag mit sofortiger Wirkung gekündigt hat.

Die Entscheidung des Aufsichtsrates beruht auf Fehlern seitens Herrn Reibstein im Bereich der Leitung wichtiger Projekte sowie auf Verstößen gegen aktienrechtliche Pflichten, welche ihm als Mitglied des Vorstandes oblagen.

Herr Reibstein hat nach Erhalt der fristlosen Kündigung seine Aufsichtsratsmandate, welche er in Tochtergesellschaften der BCA AG inne hatte, niedergelegt.