BBDO Düsseldorf baut strategische Planung aus

Agentur wächst dynamisch und investiert / Roman Königsmark ist neuer Senior Planner

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Agentur BBDO Düsseldorf befindet sich auf einem dynamischen Wachstumskurs und baut daher die Planning-Abteilung aus: Roman Königsmark ist ab sofort neuer Senior Planner am Düsseldorfer Standort.

Der 29-Jährige unterstützt die Strategie-Abteilungen von BBDO und Proximity Worldwide in Düsseldorf. Er wird unter anderem für die Unternehmenskunden Dr. Oetker, Bayer und Mars arbeiten und sich gemeinsam mit den jeweiligen Beratungs- und Kreativteams am Standort um die Kampagnen- und Markenentwicklung kümmern. Königsmark berichtet an Sue Nisbet, Chief Strategic Officer bei BBDO Düsseldorf.

„Eine entscheidende Säule unseres Erfolges ist das Planning. Wir wollen künftig auf allen großen Etats eine CAP-Struktur installieren, das heißt eine gemeinsame Etat-Verantwortung von Creative, Account und Planning", sagt Sue Nisbet. Neben Roman Königsmark sind noch weitere Zugänge geplant. BBDO Düsseldorf ist, gemessen an den Neukunden und dem Mitarbeiterzuwachs, eine der wachstumsstärksten Werbe- und Kommunikationsagenturen in Deutschland.

Königsmark kommt von der Agentur Ogilvy Düsseldorf. Dort hat er ein Jahr als Senior Digital Strategist gearbeitet, unter anderem für den internationalen Allianz-Etat. Für Königsmark ist es nun eine Rückkehr: Er hat 2009 seine berufliche Karriere bei BBDO in Düsseldorf begonnen und war dort bis 2014 tätig - zuletzt als Creative Planner für Kunden wie Postbank, Beck’s oder Sky.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.