Deutsche Sender sichern sich Top-Dramaserien von BBC Worldwide

(PresseBox) ( London, )
ARD, ZDF und RTL2 haben sich, wie BBC Worldwide heute bekannt gab, einige der erfolgreichsten internationalen Drama-Serien für Deutschland gesichert.

Der kommerzielle Vertriebsarm der BBC wurde mit der ARD über die Ausstrahlung der Detektiv-Serie "Sherlock" einig. Die Produktion von Hartswood Film ist damit in über 30 Ländern zu sehen, darunter Russland, Frankreich, Neuseeland und Südafrika.

Das ZDF hat die Rechte der kanadischen Drama-Serie "Being Erica" für seinen neuen Digital-Kanal ZDFneo erworben, eine Produktion von Temple Street mit Serienstar Erin Karpluk in der Hauptrolle, sowie die packende Krimi-Serie "Luther", für die Idris Elba ("The Wire") in der Titelrolle mit einer GOLDEN GLOBENominierung ausgezeichnet wurde, für die Ausstrahlung im Hauptprogramm.

"Strike back", eine von Left Bank Pictures produzierte Action-Serie, die im Nahen Osten spielt, hat sich der Privatsender RTL2 ebenso gesichert wie "Paradox", die SciFi-Krimiserie von Clerkenwell Films, die bereits letzes Jahr ausgestrahlt wurde.

Isabelle Helle, Geschäftsführerin BBC Worldwide Germany: "Wir freuen uns sehr über den anhaltenden Erfolg, den unsere Drama-Serien in Deutschland genießen. Unser Angebot an fiktionalen Programmen wird immer populärer. Die Vielzahl der Titel, die wir nach Deutschland bringen, ist ein erfreulicher Beleg für die Qualität und Vielfalt im Programm-Angebot von BBC Worldwide."

BBC Worldwide wird ein Portfolio neuer und bekannter Drama-Serien im Rahmen der BBC Showcase in Brighton vom 27. Februar bis 2.März 2011 vorstellen.

Production Credits

Luther (6x50')
Eine BBC/BBC America Co-Produktion

Strike Back (3x90')
Eine Left Bank Pictures Produktion für Sky One

Paradox (5x50')
Eine Clerkenwell Films Produktion für BBC

Being Erica (13x42')
Eine Temple Street Produktion für CBC und BBC Worldwide

Sherlock (3x90')
Eine Hartswood Films Produktion für BBC, co-produziert mit MASTERPIECE
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.