PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 195582 (Bayerische Landeszentrale für neue Medien)
  • Bayerische Landeszentrale für neue Medien
  • Heinrich-Lübke-Str. 27
  • 81737 München
  • http://www.blm.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Flieger
  • +49 (89) 63808-313

Media Analyse 2008 Radio II

Bayerische Lokalradios erzielen rund 2,5 Mio. Hörer pro Tag

(PresseBox) (München, ) Die im Bayern Funkpaket vermarkteten Lokalradios haben bei der Media Analyse 2008 Radio II eine Tagesreichweite von 23,5 Prozent erzielt und haben damit an einem durchschnittlichen Werktag (Montag bis Freitag) 2,466 Mio. Hörer (Deutsche plus EU-Ausländer ab 10 Jahren). Spitzenreiter bleibt Antenne Bayern mit einer Tagesreichweite von 31,1 Prozent (3,262 Mio. Hörer). Bayern 1 als reichweiten-stärkstes Programm des Bayerischen Rundfunks erreicht 22,9 Prozent (2,398 Mio. Hörer), Bayern 3 19,2 Prozent (2,017 Mio. Hörer).

Die in der Radio Kombi Bayern zusammengeschlossenen Privatradios (Lokalradios und Antenne Bayern) erreichen mit 48,0 Prozent eine deutlich höhere Reichweite als alle fünf Programme des Bayerischen Rundfunks mit 43,8 Prozent.

Bei der für die Werbewirtschaft relevanten Reichweite pro Stunde (Montag bis Samstag) liegt Antenne Bayern mit 1.030.000 Hörern vor dem Bayern-Funkpaket mit 827.000 Hörern pro Stunde. Das Jugendprogramm Radio Galaxy erzielt eine Stundenreichweite von 56.000 Hörern. Die Rock Antenne hat 48.000 Hörer pro Stunde. Das private Spartenprogramm Klassik Radio kommt bundesweit auf 167.000 Hörer pro Stunde.

Von den in der MA 2008 Radio II ausgewiesenen Münchner Lokalradios erreicht Radio Arabella 62.000 Hörer pro Stunde. Radio Gong 96,3 45.000 Hörer, Radio Charivari 95,5 37.000 Hörer sowie Radio Energy 93,3 36.000 Hörer ab 10 Jahren pro Stunde.

In der werberelevanten Zielgruppe 14- bis 49 Jahre kommt Antenne Bayern auf 767.000 Hörer pro Stunde und liegt damit vor den im Bayern-Funkpaket zusammengeschlossenen Lokalradios mit 545.000 Hörern sowie Bayern 3 mit 405.000 und Bayern 1 mit 185.000 Hörern. Radio Galaxy erreicht bei den 14- bis 49-jährigen 51.000 Hörer pro Stunde, die Rock Antenne kommt in dieser Gruppe auf 42.000 Hörer.

Von den Münchner Lokalsendern erzielt Radio Gong 96,3 in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen mit 40.000 Hörern pro Stunde die Spitzenposition vor Radio Energy 93,3 mit 34.000 Hörern, Radio Arabella mit 27.000 Hörern und Radio Charivari 95,5 mit 25.000 Hörern pro Stunde.

Erstmals wurden in der Media Analyse die in Deutschland lebenden EU-Ausländer in der Grundgesamtheit berücksichtigt. Zusätzlich wurden in der "MMC-Kinderstudie 08 II" Kinder zwischen 10 und 13 Jahren zu ihrer Radionutzung befragt und die Ergebnisse in den ma-Datensatz integriert. Dies führt zu einer Erweiterung der Grundgesamtheit um rund 900.000 Personen auf 10,5 Mio. Personen ab 10 Jahren in Bayern. Die Reichweite für Radiohören gesamt ist in Bayern von 80,3 auf 81,5 Prozent angestiegen und liegt damit über dem Bundesdurchschnitt von 78,1 Prozent.

Diese Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.blm.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.