Bayer CropScience setzt Unterstützung von Kindergärten und Schulen in Nordrhein-Westfalen fort

Bei den "Tandemtagen" lernen Erzieher und Lehrer chemische Experimente für Kinder

(PresseBox) ( Monheim, )
Die Bayer CropScience AG unterstützt Fachkräfte aus dem Bereich Vorschulerziehung und Grundschulbildung bei der Umsetzung des Nordrhein-Westfälischen Bildungsplanes. Damit setzt das Unternehmen auch im Jahr 2009 sein Engagement fort, das Interesse junger Menschen an Naturwissenschaften und Technik zu fördern.

In Kooperation mit dem Frankfurter Unternehmen "3-up - Kindgerechte Frühförderung" wird Bayer CropScience am Standort Monheim sogenannte "Tandemtage" ausrichten, an denen Lehrer und Erzieher gemeinsam die Durchführung chemischer Experimente für Kinder erlernen. Die Fortbildungen sind kostenfrei und sollen praxisnah die naturwissenschaftlichen Hintergründe der Versuche rund um die Themen Feuer, Wasser und Luft vermitteln. Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer ein umfangreiches Skript als Arbeitsgrundlage.

Am 14., 21. und 28. März 2009 wird jeweils ein ganzer Seminartag angeboten. Die Veranstaltung am 14. März ist dabei speziell für Einsteiger in die naturwissenschaftliche Frühförderung konzipiert. Für Fachkräfte, die schon einmal einen Bayer CropScience- Lehrgang besucht haben, findet am 21. März eine ganztägige Fortbildungsveranstaltung statt. Der dritte Seminartag am 28. März 2009 ist ausschließlich für Bildungseinrichtungen reserviert. Es ist geplant, Pädagogen von insgesamt zehn Schulen oder Tagesstätten aus Nordrhein-Westfalen im Team weiterzubilden.

Veranstalter ist das Frankfurter Unternehmen "3-up", das auf die naturwissenschaftliche Frühförderung von Kindern ab vier Jahren spezialisiert ist und reiche Erfahrung mit der Fortbildung von Pädagogen hat. Bewerben können sich interessierte Lehrer und Erzieher direkt bei 3-up unter www.3-up.de oder unter der Telefonnummer 069-570025 72.

Über 3-up - Kindgerechte Frühförderung:

3-up - Kindgerechte Frühförderung ist ein 2002 gegründetes Unternehmen in Frankfurt am Main, das sich der Kinderförderung und Kinderbetreuung gewidmet hat. 3-up greift die Lücken der gegenwärtigen Förderungs- und Bildungskonzepte gezielt auf. Es unterstützt Eltern, Lehrer und Erzieher bei der Erfüllung ihres Bildungsauftrags. Für seine innovativen Ideen wurde 3-up im Gründerwettbewerb des Köln-Instituts ausgezeichnet.

Mehr Informationen finden Sie unter www.bayercropscience.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.