PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 679555 (Bayer CropScience AG)
  • Bayer CropScience AG
  • Alfred-Nobel-Str. 50
  • 40789 Monheim am Rhein
  • https://www.bayercropscience.com

Bayer-CropScience-Tochter Nunhems investiert zwölf Millionen Euro in Ausbau der Forschungsanlagen in den Niederlanden

Schnellere und effizientere Entwicklung neuer Gemüsesorten

(PresseBox) (Monheim/Leudal (Niederlande), ) Die Bayer-CropScience-Tochter Nunhems, zuständig für das Gemüsesaatgutgeschäft des Unternehmens, investiert zwölf Millionen Euro in den Ausbau und die Modernisierung ihres Forschungszentrums in der Gemeinde Leudal in den Niederlanden. Das bestehende Forschungsgebäude wird von 2.200 Quadratmetern auf eine Gesamtgröße von 6.400 Quadratmetern erweitert. Dabei wird es mit modernen Labors für Biotech-Dienstleistungen wie DNA-Analysen sowie für Saatguttechnologie, Zellbiologie und Molekulare Züchtung ausgestattet. Die Anlagen sollen Ende 2011 in Betrieb genommen werden.

Dr. Joachim Schneider, Leiter des Geschäftsbereichs BioScience bei Bayer CropScience, sieht die Investition als weiteren Schritt im strategischen Ausbau des Geschäfts: "Der Ausbau unserer Forschungseinrichtungen schafft noch bessere Voraussetzungen für die Entwicklung innovativer Gemüsesorten mit guten Erträgen, Krankheitsresistenzen und hervorragender Qualität."

"Die Technologie schreitet schnell voran und ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in der Gemüsezüchtung geworden", erläuterte Dr. Johan Peleman, Nunhems-Vorstand für Forschung und Entwicklung. Nunhems setzt auf "Integrierte Züchtung" - einen Ansatz, bei dem moderne Technologien zum integralen Bestandteil der Züchtungsarbeit werden. Neben den Niederlanden hat Nunhems Forschungszentren in Bangalore (Indien) und Davis (Kalifornien/USA).

In diesen Forschungszentren werden Dienstleistungen für die internationalen Zuchtprogramme des Unternehmens erbracht. Dank neuer Hilfsmittel und einer engen Zusammenarbeit mit Vertretern verschiedener Forschungsdisziplinen im Unternehmen können die Züchter bei Nunhems heute schneller und gezielter an der Entwicklung nützlicher Pflanzeneigenschaften arbeiten.

Über Nunhems

Nunhems, ein Tochterunternehmen von Bayer CropScience, ist weltweiter Spezialist für Gemüsesaatgut und serviceleistungen. Unternehmensübergreifende Teams gewährleisten eine optimale Kundenausrichtung und bieten Produkte, Konzepte und Fachwissen für die professionelle Obst- und Gemüseproduktion und die Lebensmittelkette. Das Produktangebot umfasst führende Sorten und Marken bei Kulturen wie Porree, Zwiebel, Möhre, Melone, Gurke, Tomate, Wassermelone, Kopfsalat und Paprika. Mit einem Jahresumsatz von 240 Millionen EUR (2009) und einem Portfolio von 28 Arten und etwa 2.500 Sorten gehört Nunhems zu den führenden Gemüsesaatgut-Anbietern weltweit. Nunhems beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter und ist in allen großen Gemüseanbaugebieten der Welt vertreten. Weitere Informationen zu Nunhems unter: http://www.nunhems.com

Bayer CropScience AG

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Die Bayer CropScience AG zählt als Teilkonzern der Bayer AG mit einem Umsatz von 6,5 Milliarden Euro im Jahr 2009 zu den weltweit führenden, innovativen Crop-Science-Unternehmen mit den Tätigkeitsbereichen Pflanzenschutz, Schädlingsbekämpfung außerhalb der Landwirtschaft sowie Saatgut und Pflanzeneigenschaften. Mit einer herausragenden Produktpalette bietet das Unternehmen umfassenden Kundenservice für die moderne nachhaltige Landwirtschaft sowie in nichtlandwirtschaftlichen Anwendungen. Bayer CropScience beschäftigt 18.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in mehr als 120 Ländern vertreten.

Weitere Nachrichten zum Unternehmen unter: http://www.presse.bayercropscience.com
Mehr Informationen unter http://www.bayercropscience.com und http://www.nunhems.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.