Ein Kulturhaus wird hundert: Erinnerungen rund ums Erholungshaus gesucht Bayer-Kulturabteilung ruft Bürger zum Mitmachen auf

(PresseBox) ( Leverkusen, )
Hundert Jahre Kulturgeschichte. Das Bayer-Erholungshaus feiert seinen Geburtstag mit einer Ausstellung, in der das Geburtstagskind selbst einmal im Rampenlicht stehen soll. Aus diesem Anlass ruft die Bayer-Kulturabteilung Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. Gibt es in alten Fotobeständen oder in privaten Filmarchiven Sehenswertes rund um das Erholungshaus? "Wir interessieren uns dafür, welche Spuren das Erholungshaus bei unserem Publikum hinterlassen hat:

Historische Innen- und Außen-Ansichten des Hauses, aber auch Wissenswertes auf Foto oder Film rund um das Bayer-Kulturhaus und seine Gäste. Wir bitten um Ihre ganz persönlichen Erinnerungen. Erzählen Sie uns Ihre Erholungshaus-Geschichte!", so Nikolas Kerkenrath, Leiter der Bayer-Kulturabteilung.

Die außergewöhnlichsten Einsendungen werden Teil der Ausstellung "100 Jahre Bayer-Erholungshaus" sein. Die Objekte werden nach Ablauf der Schau natürlich unversehrt an ihre Besitzer zurückgegeben. Zu gewinnen gibt es auch etwas. Unter den Einsendern verlost die Kulturabteilung einmal ein Abo nach Wahl für zwei Personen zu den Veranstaltungen der Bayer-Kultur. Für fünf weitere Teilnehmer gibt es jeweils zwei Karten für eine Einzelveranstaltung. Fotos, Filme oder weitere Erinnerungsstücke können bis zum 30. August eingesandt werden an:Bayer Kulturabteilung Stichwort: Erinnerungen Bayer AG Gebäude 4815 51368 Leverkusen.

Vielseitige Spielstätte

Das Bayer-Erholungshaus ist seit 1908 zentraler Versammlungsort für die Mitarbeiter des Unternehmens. Getreu dem Motto des späteren Generaldirektors Carl Duisberg "Kulturarbeit ist Bildungsarbeit" wurde der Bau nur ein Jahr nach Gründung der Kulturabteilung eröffnet, um einen Platz für das soziale, sportliche und kulturelle Engagement des Konzerns zu schaffen. Das geschah zu einer Zeit, als es die Stadt Leverkusen noch nicht gab. Seitdem ist das Erholungshaus Teil des sozialen und gesellschaftlichen Engagements des Konzerns und prägt Leverkusen auch architektonisch als Zeugnis der Jahrhundertwende.

Seit Jahrzehnten ist das Erholungshaus eine multifunktionale und moderne Spielstätte, in der jährlich rund 120 Veranstaltungen aus den Sparten Musik, Theater, Tanz und Kunst stattfinden. Etwa 50.000 Besucher pro Jahr nutzen dieses hochkarätige Angebot. Darüber hinaus ist das Erholungshaus die Heimat für etliche Bayer-Musikensembles.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen.

Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.