PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 692550 (Baumüller Gruppe)
  • Baumüller Gruppe
  • Ostendstraße 80-90
  • 90482 Nürnberg
  • http://www.baumueller.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Aufmuth
  • +49 (911) 5432-549

Zukunft fördern

Baumüller verleiht Studien- und Masterpreise an Mechatronik-Studenten

(PresseBox) (Nürnberg, ) Der Nachwuchs ist die langfristige Erfolgssicherung eines jeden Unternehmens. Darum fördert die Baumüller-Gruppe als etablierter Spezialist in Sachen Antriebs- und Automatisierungstechnik Schüler und Studenten und arbeitet mit Universitäten und Hochschulen zusammen. "Wir betrachten die Nachwuchsförderung als eine der zentralen Aufgaben in Sachen Unternehmensentwicklung", sagt Andreas Baumüller, Geschäftsführer der Gruppe.

In mittlerweile neunjähriger Tradition hat Baumüller auch im Juli 2014 wieder Master- und Studienpreise verliehen, mit denen Studierende des Studienganges Mechatronik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für herausragende Leistungen belohnt werden. Empfängerin des Studienpreises war in diesem Jahr Julia Böhm, die sich durch besonders gute Leistungen in den ersten Semestern auszeichnete. "Anfangs wusste ich gar nicht, dass es diesen Studiengang gibt und konnte mich nicht so recht zwischen Elektrotechnik und Maschinenbau entscheiden", erzählt Böhm. "Als ich vom Mechatronik-Studiengang erfuhr, war meine Wahl dann schnell getroffen".

Die Masterpreise gingen in diesem Jahr an Ali Alhage und Stefan Friedrich, die ihr Studium mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen haben. In ihren Abschlussarbeiten beschäftigten sich die Ingenieure mit zukunftsweisenden Themen. So forschte Alhage zu "Robuster Einspeiseregelung auf Hardware-Plattformen mit beschränkter Rechenleistung", Friedrich befasste sich mit der "Verifikation von Engineering-Entwürfen gegen Anforderungen mit Optimierungsverfahren".

Interdisziplinärer Ansatz

Der Studiengang Mechatronik trägt den rasanten technologischen Fortschritten der vergangenen Jahrzehnte Rechnung und verbindet die klassischen Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Moderne Geräte, Maschinen und Anlagen sind hochkomplex und nur interdisziplinäre, systemorientierte Ansätze ermöglichen sinnvolle Entwicklungsfortschritte. 2006 schloss an der Universität Erlangen-Nürnberg darum der erste Jahrgang des Studiengangs Mechatronik ab. Seitdem verleiht Baumüller den besten Absolventen regelmäßig den Masterpreis und fördert herausragende Studenten während des Studiums mit dem Studienpreis.

Baumüller Gruppe

Baumüller mit Stammsitz in Nürnberg ist ein führender Hersteller elektrischer Automatisierungs- und Antriebssysteme. An über 40 Standorten weltweit planen, entwickeln, fertigen und montieren die Mitarbeiter intelligente Systemlösungen für den Maschinenbau; von der Bedienoberfläche über Motion Control- Software nach PLCopen, Softwaremodule und Steuerungen bis hin zu Umrichtern, Elektromotoren und dem gesamten Dienstleistungsprogramm für Automatisierungslösungen.

Die Bereiche Service, Installation, Montage und Verlagerung runden das Dienstleistungsspektrum von Baumüller ab.

Im Maschinenbau gehört Baumüller weltweit zu den führenden Automatisierungspartnern.