PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 589062 (Baumüller Gruppe)
  • Baumüller Gruppe
  • Ostendstraße 80-90
  • 90482 Nürnberg
  • http://www.baumueller.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Aufmuth
  • +49 (911) 5432-549

Baumüller auf der MobiliTec 2013

(PresseBox) (Nürnberg, ) Der Hersteller elektrischer Antriebstechnik Baumüller bietet neben Automatisierungssystemen für Maschinen und Anlagen auch eine breite Palette von Lösungen für Elektromobilität, etwa für mobile Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeuge. Dabei profitieren die Kunden des Unternehmens vom Know-how des Anbieters aus der industriellen Antriebstechnik. Auf der MobiliTec 2013, die vom 08. bis 12. April 2013 im Rahmen der Hannover Messe stattfindet, stellt das Nürnberger Unternehmen in Halle 25 auf Stand F 10 seine Lösungen für mobile Anwendungen vor.

Ein Angebot ist der Antrieb powerMELA®, der aus einer Kooperation mit dem Kaufbeurer Unternehmen Sensor-Technik Wiedemann entstand. Er erreicht durch eine aktive Flüssigkeitskühlung eine außergewöhnliche Leistungs- und Drehmomentdichte. Die kompakte Antriebslösung verfügt über einen integrierten Umrichter und punktet dadurch zudem mit geringem Verkabelungsaufwand und Schutzklasse II. Besonders in dieselelektrischen mobilen Arbeitsmaschinen aber auch in Elektrobussen wird der Antrieb, der in den Leistungsklassen 80 kW und 140 kW angeboten wird, bereits erfolgreich eingesetzt.

Außerdem wird Baumüller Lösungen für Elektroboote und Hybridschiffe von 5 bis 300 kW präsentieren. Besonders interessant sind hier die wassergekühlten High-Torque-Motoren DST, die hohe Drehmomente bei geringen Drehzahlen ermöglichen und damit den Einsatz von Getrieben überflüssig machen. Schiffsbauer profitieren vom geringen Platzbedarf und vermeiden Getriebeverluste.

Für die kleineren Leistungsbereiche, wie sie etwa für Hilfs- oder Nebenantriebe oder radnahe Antriebe - zum Beispiel in Erntehelfern oder in der Intralogistik - notwendig sind, stellt Baumüller seine Scheibenläuferantriebe vor. Diese zeichnen sich insbesondere durch ihre besonders kompakte und flache Bauweise aus und dienen damit einer optimalen und äußerst platzsparenden Bauraumgestaltung. Die beispielhaft ausgestellte Achsantriebslösung verfügt hierbei über ein integriertes Planetengetriebe, welches Achslasten bis 2100 kg aufnehmen kann.