In-cosmetics 2017: BASF präsentiert Kosmetiklösungen auf Basis der drei "Dimensions of Science"

Ludwigshafen, (PresseBox) - .
- Die neuen kosmetischen Wirkstoffe Collalift™18, Oligolin™und Sveltine® ST bestehen zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen und erfüllen den COSMOS-Standard
- BASF-Effektpigmente sind ihrer Zeit voraus: „olors & Effects" präsentiert Farbtrends für Frühjahr/Sommer 2019
- Sustainability Corner, Sensory Bar, Make-up Bar, Innovation Zone und Seminare bieten neue Einblicke in die Kosmetiklösungen der BASF 
- Zweiter BASF Palm-Dialog bietet Gelegenheit zum Austausch mit Experten aus der gesamten Wertschöpfungskette

Alle BASF-Lösungen für den Kosmetikmarkt basieren auf drei „imensions of Science": Formulierungsexpertise, wissenschaftlich fundierten Testmethoden und einem nachweisbaren Kundennutzen. „nser verbraucherorientierter Ansatz ist tief verwurzelt in unserer Science Excellence. In jeder Dimension unterstützen wir unsere Kunden mit unserer fundierten Expertise bei der Entwicklung überzeugender Produkte, die die ureigenen Wünsche der Konsumenten erfüllen", sagt Dirk Mampe, Vice President Business Management Personal Care Specialties Europe. Auf der diesjährigen in-cosmetics, die vom 4. bis 6. April in London stattfindet, teilt sich BASF den Stand HH30 mit ihrer europäischen Vertriebsorganisation BTC Europe. Hier stellt das Unternehmen seine neuesten Kosmetiklösungen vor – darunter Trends, Konzepte, Formulierungen sowie verschiedene neue Produkte.

Collalift™ 18: Der natürliche Schutzmantel für die Haut

Collalift™ 18, der neue kosmetische Wirkstoff der BASF, ist ein Extrakt aus afrikanischer Mahagonirinde. Es verbessert die Hautelastizität und reduziert sichtbar feine Linien, Poren und Falten. Collalift 18 stimuliert die Synthese von Kollagen XVIII, einem Hauptbestandteil der Basalmembran der Haut und das einzige kollagene Proteoglykan mit biologischer Aktivität, das in allen Hautschichten vorkommt – von der Oberfläche bis zu den tieferen Schichten.

Oligolin™: Die multifunktionale Verjüngungskur

Oligolin™ – ein hydrolysierter Leinsamen-Extrakt – ist der neue Anti-Aging-Wirkstoff der BASF für Hautpflegeprodukte. Die patentierte BASF-Lösung hat nachweislich einen verjüngenden Effekt auf die Haut. Entdeckt wurden die Vorteile von Leinsamen-Oligosacchariden für die Haut von Experten der BASF-Forschung für kosmetische Wirkstoffe und der Universität Reims. Sie fanden heraus, dass Oligosaccharide die Gewebsstruktur der Haut auf einzigartige Weise positiv beeinflussen und dem Alterungsprozess entgegenwirken.

Sveltine® ST: Natürlich schönere Kurven

Wie Studien wiederholt gezeigt haben, sind mehr als drei Viertel aller Frauen mit ihrer Körperform unglücklich. Sveltine® ST, der neue BASF-Wirkstoff aus Blüten, Blättern und Stiel des Blutweiderich, ist für zwei Körperregionen bestimmt: Er hebt den Po und formt die Oberschenkel. Sveltine ST definiert die Kurven des Körpers und stärkt so das Selbstbewusstsein der Frauen. Klinische Studien haben eine signifikante Abnahme des Oberschenkelumfangs und eine sichtbare Modellierung der Oberschenkel innerhalb von nur zwei Wochen gezeigt.

Cetiol® 4 All: Das Allround-Emollient

Angesichts der großen Vielfalt an Verbraucherbedürfnissen ist eine verbesserte Rohstoffauswahl für ansprechende Kosmetikprodukte mit vielseitigem Nutzen und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

für Kosmetikhersteller von wachsender Bedeutung. Sie sind auf der Suche nach vielseitigen Emollients, die die Entwicklung einer großen Bandbreite an erschwinglichen Texturen mit einem ansprechenden sensorischen Profil ermöglichen. BASF antwortet auf diese wachsende Nachfrage mit Cetiol® 4 All, einem hochwertigen und robusten Basis-Emollient. Aufgrund seiner hohen Hydrolysestabilität in einem breiten pH-Bereich und seiner ausgezeichneten Haut- und Augenverträglichkeit ist Cetiol 4 All für verschiedene Anwendungen geeignet – von der Gesichts- und Körperpflege über die dekorative Kosmetik bis hin zu Deodorants. Cetiol 4 All überzeugt dabei durch sein angenehm pflegendes Sensorikprofil in Kombination mit einem leichten After Feel. Das neue BASF-Emollient ist nicht komedogen und kann daher für verschiedene Hauttypen und selbst bei Akne angewendet werden.

„Alive": Vorschau auf die Hairstyling-Trends 2017

Aufbauend auf dem Erfolg ihrer Farbtrendkollektion 2017 „Life in full color" gibt die BASF nun eine inoffizielle Vorschau auf ihr nächstes Hairstyling-Trendkonzept „Alive". Von der Natur inspiriert, steht es für die Neuerfindung eines natürlichen Aussehens. Vom „Big Volume Styling Mousse" bis zum „Mermaid Curls Heat Protection Serum" setzt das Konzept auf den zunehmenden Verbrauchertrend hin zu lockeren und unstrukturierten Frisuren.

BASF beteiligt sich an der Sustainability Corner

In der Sustainability Corner (Stand TT50) werden Besucher darüber informiert, wie sich die Kosmetikindustrie beständig für mehr Nachhaltigkeit einsetzt. In diesem neuen interaktiven Raum der Messe präsentiert BASF, wie das Unternehmen Nachhaltigkeit in all seine Prozesse und Wertschöpfungsketten integriert hat.

Fortsetzung des Palm-Dialogs mit neuem Format

Am Nachmittag des 4. April (14 bis 17 Uhr) veranstaltet BASF auf dem ExCel-Messegelände in London in den Räumen der South Gallery den zweiten Palm-Dialog und bietet damit Lieferanten von

Inhaltsstoffen für Körperpflegeprodukte und Kosmetikherstellern Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der palmölbasierten oleochemischen Industrie auszutauschen und mit Fachleuten aus der Wertschöpfungskette ins Gespräch zu kommen. Auf der Veranstaltung wird die BASF auch ihren ersten „Palm Progress Report" vorstellen und über ihre Fortschritte bei der Transformation des Marktes hin zum verantwortungsvollen Einsatz von Palmkernöl berichten.

BASF stellt transluzente Gelée-Textur an der Sensory Bar vor

An der Sensory Bar (Stand Q70) haben Besucher Gelegenheit, Produkte zu berühren und zu fühlen, die eine einzigartige sinnliche Erfahrung bieten. Hier stellt BASF eine neue durchscheinende Gelée-Textur vor: „Moisturesque Face Delight" ist eine leichte Gesichtspflege-Formulierung, die die Eigenschaften eines Gel-Netzwerks mit den Vorteilen einer biomimetischen Struktur verbindet. Diese neue Struktur verleiht der Formulierung die Textur eines schmelzenden Gelées: Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, gibt ihr einen weichen, silikonartigen Touch und vermittelt zugleich das Gefühl luxuriöser Pflege.

„Ahead of time" mit Colors & Effects

Die BASF bietet dank ihrer jüngsten Innovationen bei den Effektpigmenten der Marke Colors & Effects auch neue Styling-Varianten. In der in-cosmetics Make-up Bar präsentiert das Unternehmen seine Farbtrends für Frühjahr und Sommer 2019 unter dem Titel „Ahead of time". Neuheiten der Marke Colors & Effects sind Gemtone® Radiant Nude G016, ein Pigment für Nude- oder Hautton-Effekte mit herausragendem Chroma und starker Helligkeit; Flamenco® Summit Magenta 9480H, ein intensives Interferenz-Effektpigment in Magenta mit herausragendem Chroma und starkem Glanz sowie Reflecks™ Dimensions Brilliant Bronze GB90D und Copper GC90D, die für saubere und glänzende Metallic-Farben mit starkem Glitzereffekt sorgen.

Äußerst beliebt: Innovation Zone und Seminare

Die Innovation Zone (Stand HH50) lädt Besucher ein, Neuheiten zu entdecken. Ausgestellt werden rund hundert neue Produkte, darunter die neuen Effektpigmente und der Wirkstoff Collalift 18 von BASF. Darüber hinaus geben BASF-Experten in Innovationsseminaren ihr Fachwissen und ihre Markteinblicke weiter:

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir eine breite Palette an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind der führende Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.care-chemicals.basf.com.

Die Marke Colors & Effects

Die Marke Colors & Effects verkörpert das renommierte Know-how und die Kompetenz der BASF auf dem Gebiet der Farbstoffe und Effektpigmente für Beschichtungen, Kunststoffe, Druck, Kosmetik und Landwirtschaft. Mit unternehmerischem Geist schaffen die BASF-Experten die Voraussetzungen für Innovation und Wachstum. Für unsere Kunden und unser Unternehmen: We live colors. We boost effects. Weitere Informationen zur Marke Colors & Effects finden Sie unter

www.colors-effects.basf.com.

Über BTC Europe

Die BTC Europe gehört zum führenden Chemie-Unternehmen der Welt: BASF – We create chemistry. Die BTC Europe GmbH ist die europäische Vertriebsgesellschaft der BASF für Spezialchemikalien. Unsere Stärken liegen in unserer auf jahrelanger Erfahrung beruhenden Branchenkenntnis und der Nähe zu unseren Kunden. Mit elf regionalen Standorten und mehr als 450 Mitarbeitern europaweit liefert die BTC rund 6000 Produkte an mittelständische Kunden aus den unterschiedlichsten Industriezweigen. Der Hauptsitz der BTC ist in Monheim am Rhein. Weitere Informationen zur BTC im Internet unter www.btc-europe.com.

BASF SE Kommunikation BASF-Gruppe

BASF steht für Chemie, die verbindet - für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen Umsatz von rund 58 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen unter www.basf.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.