BASF auf der in-cosmetics 2014 mit innovativen Lösungen für die Kosmetikindustrie

(PresseBox) ( Ludwigshafen, )
.
- Validiertes Typologie-System hilft, Verbraucher-persönlichkeiten und ihre Bedürfnisse zu bestimmen
- Neue Inhaltsstoffe und Konzepte für Körperpflegeprodukte erfüllen die Wünsche der Konsumenten

Die weltweit führenden Lieferanten, Formulierer und Marketing-Experten der Kosmetikindustrie werden auf der diesjährigen in-cosmetics vom 1. bis zum 3. April in Hamburg erwartet. Auf 140 Quadratmetern stellt die BASF hier ab heute neue Inhaltsstoffe und innovative Konzepte für den Personal Care-Markt vor (Stand 4J30).

Typologie-System erklärt, was Verbraucher wünschen

Bei der Umsetzung der Care Creations™-Marke verfolgt das Unternehmen einen zunehmend wissenschaftlich basierten Ansatz, um Verbraucherbedürfnisse zu erforschen: Im Mittelpunkt steht ein validiertes Typologie-System, mit dessen Hilfe sich unterschiedliche Verbraucherpersönlichkeiten bestimmen lassen. Auf dieser Grundlage kann die BASF ihre Kunden noch besser dabei unterstützen, Marken- und Produkterlebnisse zu schaffen, die Konsumentenbedürfnisse erfüllen. "Wir wollten wissen, wie wir die Bedürfnisse der Konsumenten besser verstehen und genau vorhersagen können, welchen Einfluss Personal Care-Produkte vor allem auf emotionaler Ebene auf Endverbraucher haben", sagt Thomas Schröder, bei BASF verantwortlich für das Business Management von Personal Care Europe. Deshalb hat das Unternehmen gemeinsam mit TNS Infratest, einem renommierten Institut für Markt- und Meinungsforschung, verschiedene Studien durchgeführt. Sie basieren auf sechs Konsumenten-Archetypen, die darüber Auskunft geben, welche emotionalen und funktionalen Bedürfnisse diese Konsumentengruppen haben.

Auf Grundlage der Ergebnisse einer Studie zu Haar-Conditioning präsentiert die BASF ein neues Formulierungskonzept. Es greift die Persönlichkeitseigenschaften verschiedener Konsumenten- Archetypen und ihre emotionalen Bedürfnisse auf und übersetzt diese Anforderungen in außergewöhnliche Conditioning-Produkte. Außerdem stellt das Unternehmen neue Inhaltsstoffe für Personal Care-Produkte vor. Einige von ihnen sind bereits auf die Bedürfnisse der Archetypen abgestimmt.

Ultrahold® Power: Haarstyling-Polymer für besseren Halt

Das neue Styling-Polymer Ultrahold® Power spricht mit seiner dynamischen Konsistenz für aufsehenerregende Looks vor allem den Archetypen "Energetic" an. Es sorgt in Anwendungen wie Haarspray,-gel und -creme für besseren Halt, ist einfach einzusetzen und bietet eine hohe Flexibilität in der Formulierung.

Luvigel® Fit UP: Verdicker für leistungsstarkes Haar-Gel

Die Nachfrage nach besserem Halt von Styling-Gel ist ungebrochen:

Der Verdicker Luvigel® Fit UP erhöht die Leistungsfähigkeit und Stylingkraft von Formulierungen. Frei von Konservierungsmitteln, erweitert das Polymer das Spektrum für schwungvolle und dynamische Haarfrisuren, die vom Archetypen "Energetic" bevorzugt werden.

Vibracolor® Moonlight Blue: der neue Haarfarbstoff für Kreative

Dieser neue Haarfarbstoff zeichnet sich - auch bei niedriger Dosierung - durch seine hohe Farbintensität und gute Farbstabilität bei der Haarwäsche aus. Leicht zu formulieren, eröffnet Vibracolor® Moonlight Blue ein breites Spektrum an Farbtönen - von sehr hellen Blaunuancen bis zu tiefem Dunkelblau, von Braun- bis zu anderen dunklen Tönen - und spricht damit vor allem die Wünsche individualistischer und kreativer Konsumenten an.

Cetiol® Ultimate: leichtflüchtige, naturbasierte Ölkomponente

Mit Cetiol® Ultimate bedient BASF die wachsende Nachfrage der Kosmetikindustrie nach Inhaltsstoffen für neue Texturen und ein angenehmes Hautgefühl. Die schnell spreitende, pflegende Ölkomponente erfüllt die unterschiedlichsten Ansprüche - von ultra-dünnen Öl-in-Wasser-Formulierungen über Trockenöle für geschmeidige Haut bis hin zu sehr leichten Foundations mit hoher Deckkraft. Dank seiner leichtflüchtigen Eigenschaften lassen sich Hautpflegeprodukte mit Cetiol® Ultimate leicht verteilen, ziehen schnell ein und hinterlassen ein zartes, frisches Hautgefühl. Der Kohlenwasserstoff besteht vollständig aus natürlichen Rohstoffen, ist leicht biologisch abbaubar und nach Ecocert und COSMOS zertifiziert.

Perlaura™: Anti-Aging-Wirkstoff für einen strahlenderen Teint

Perlaura™ ist ein wässriger Extrakt aus den Wurzeln des Wiesenknöterichs (Polygonum Bistorta), der den Erhalt der dermo-epidermalen Junktionszone und den Zusammenhalt der Kapillargefäße der Haut unterstützt - für einen strahlenderen Teint. Der neue Anti-Aging-Wirkstoff trägt dazu bei, die Homöostase und Integrität der Haut wiederherzustellen. Innerhalb von vier Wochen wird die Haut geglättet und erscheint sichtbar strahlender und ebenmäßiger.

Radianskin™: neuer Wirkmechanismus gegen Pigmentflecken

Radianskin™ ist ein definiertes Molekül, das zu einer Verringerung von Pigmentflecken im Gesicht und an den Händen beiträgt. Ein innovativer Wirkmechanismus hemmt die Melanogenese – eine Alternative zur verbreiteten Inhibierung von Tyrosinase. Der Wirkstoff beugt einer Schädigung der Hautzellen durch UVB-Strahlung und der Freisetzung entzündungsfördernder Cytokine vor. Radianskin™ hilft so, die vorzeitige, lichtbedingte Hautalterung zu verlangsamen und sorgt innerhalb von zwei Wochen für ein einheitliches Hautbild.

Slim-Excess®: strafft Konturen von Gesicht und Körper

Das Hydrolysat aus Rotalgen mit nachgewiesener Wirkung auf die Gesichts- und Körperformen geht auf Studien auf dem Gebiet der Adipositas zurück. Dabei standen zwei organische Verbindungen (Polyamine) im Mittelpunkt, die in ungewöhnlich hohen Konzentrationen bei adipösen Patienten nachweisbar sind: Spermin und Spermidin. Diese zwei Verbindungen sind an vielen Funktionen im Fettstoffwechsel beteiligt: Dazu gehört die Anregung des Fettaufbaus (Lipogenese) im Körper, die Hemmung der Fettspaltung (Lipolyse) und die Aktivierung der Ausdifferenzierung von Vorläuferfettzellen (Prä-Adipocyten). Slim-Excess® wirkt dabei wie eine Molekülfalle: Es schließt beide Polyamine ein und strafft innerhalb von vier Wochen die Gesichtskonturen.

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Hygiene, Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind der führende Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe, Pigmente und UV-Filter. Abgerundet wird das Angebot durch Superabsorber, die für die Anforderungen sämtlicher Hygieneanwendungsbereiche entwickelt wurden. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. So sind wir weltweit für unsere Kunden da.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.