PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585693 (BASF Schwarzheide GmbH)
  • BASF Schwarzheide GmbH
  • Schipkauer Straße 1
  • 01986 Schwarzheide
  • http://www.basf-schwarzheide.de
  • Ansprechpartner
  • Steffi Koßack
  • +49 (35752) 6-2740

Fünf Preisträger, zwei Konzerte, eine Auszeichnung

SAVE THE DATE

(PresseBox) (Schwarzheide, ) .
- Fünf herausragende Studenten der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden erhalten den eco 2013
- Preisverleihung mit Konzert am 11. April in Dresden, großes Preisträgerkonzert am 26. April in Schwarzheide
- Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen hat begonnen

Fünf Studenten der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden erhalten am 11. April den Musikförderpreis eco. Der Preis wird im Rahmen eines Konzerts im Konzertsaal der Hochschule feierlich übergeben. Mit dem Preis fördert die BASF Schwarzheide GmbH die Spitzenleistungen des musikalischen Nachwuchses in der Region.

Die fünf Preisträger wurden von einer Jury aus den verschiedenen Lehrgebieten der Hochschule ausgewählt. Aus dem Fachbereich Klavier geht der eco an Anna Ryaguzova. Die Mezzosopranistin Henriette Gödde wird für ihre Leistung im Bereich Gesang ausgezeichnet. Die Violinistin Lenka Matӗjáková und der Violoncellist Hyong-Joon Jo überzeugten die Jury im Bereich Orchesterinstrumente (Streicher und Harfe). Aus dem Bereich Jazz/Rock/Pop wird Jan Kaiser für seine Darbietungen an der Jazztrompete prämiert.

Das diesjährige Konzertprogramm ist mit Stücken von Sergej Rachmaninow, Guiseppe Verdi, Arvo Pärt, Darius Milhaud, Dizzy Gillespie und weiteren Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts besonders abwechslungsreich. Neben dem Konzert zur Preisübergabe in Dresden treten die fünf Musikstudenten am 26. April 2013, 19.00 Uhr, im Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH auf. Für beide Konzerte können ab sofort Karten im Vorverkauf erworben werden.

Seit 2010 vergibt die BASF den Musikförderpreis eco an junge Künstler der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Das Auswahlverfahren wechselt jährlich zwischen einem Wettbewerb an der Hochschule und einer Juryentscheidung. Der Name eco bedeutet übersetzt aus dem Italienischen Echo oder Nachhall. Mit dem Preis unterstützt die BASF Schwarzheide GmbH die Studenten auf ihrem Weg zu einer erfolgreichen Karriere.

eco-Preisträger 2013

Henriette Gödde, Mezzosopranistin
Hyong-Joon Jo, Violoncello
Jan Kaiser, Jazztrompete
Lenka Matӗjáková, Violine
Anna Ryaguzova, Klavier

Preisverleihung mit Konzert in Dresden

Donnerstag, 11. April 2013, 19.30 Uhr, im Konzertsaal der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Eingang Wettiner Platz/Schützengasse, 01067 Dresden.

Tickets zu 6 €, ermäßigt 4 €, sind erhältlich unter www.reservix.de, an den Reservix-Vorverkaufskassen sowie an der Abendkasse.