BASF erhöht Preise für Additive für Kunststoffanwendungen

(PresseBox) ( Ludwigshafen, )
Mit sofortiger Wirkung, soweit bestehende Verträge dies zulassen, erhöht BASF weltweit die Preise für den Großteil seiner Additive für Kunststoffanwendungen um 10 Prozent.

Die Preiserhöhung betrifft folgende Produktklassen:


Antioxidantien
Lichtstabilisatoren, Flammschutzmittel und andere Kunststoffadditive


Die Preisanpassung erfolgt aufgrund gestiegener Rohstoffpreise.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.