Neu: Biking- und Hiking-Navigation von a-rival

Mit TEASI one ist stets ein verlässlicher Rad- und Wander-Guide im Team

(PresseBox) ( Hannover, )
Route planen, navigieren, aufzeichnen und später mit der Community austauschen - Teasi one von a-rival ist ein intuitiv bedienbarer und ebenso verlässlicher wie preisgünstiger Streckenorganisator für Radfahrer, Mountainbiker, Fuß­gänger und Wanderer. Ausgestattet mit praxistauglichem 8,1 cm (3,2") transreflektivem Farbdisplay, leistungsstarkem Prozessor, integriertem Lithium-Polymer Akku sowie Kartenmaterial zu derzeit 27 Ländern, ist das Leichtgewicht mit nur 120 g ein multifunktionaler Outdoor-Begleiter. Der integrierte Tripcom­puter inklusive GPS-Kompass ermöglicht darüber hinaus komfortable Informa­tionsabfragen beispielsweise zu Streckenverlauf, Entfernung, Geschwindigkeit, Steigung, Höhenmetern und Kalorienverbrauch. Und wer die gefahrene oder gelaufene Strecke noch einmal erleben möchte, nutzt die Track-Recorder-Funktion für detaillierte Aufzeichnungen.

Mit transreflektivem Display, SiRF Atlas V Prozessor, 4 GB Flash-Speicher und Karten­material auf Basis von OpenStreetMap zu 27 Ländern in acht Sprachen ist das intuitiv bedienbare Rad- und Wander-Navigationssystem von a-rival ein leistungsfähiger Outdoor-Beglei­ter: So ist das europaweite Wege- und Streckennetz voll routingfähig (turn-by-turn Navigation) und jederzeit online aktualisierbar. Die Planung erfolgt über die Eingabe von Zielorten, den Aufruf bereits per Track-Recorder aufgezeichneter bezie­hungsweise über Foren heruntergelandener Routen oder über die manuelle Eingabe von Weg­punkten direkt in der Kartenansicht. Community-Up- und Downloads sind leicht zum Beispiel via bikemap.net und wandermap.net realisierbar. Mit dem integrierten Com­puter lassen sich mehrere Nutzer-Profile anlegen - zum Beispiel für verschiedene Fahrradtypen inklusive dahinter stehender Routing-Parameter. Um eigene Trainings­einheiten zu erstellen, sind Routen zusammenstellbar, die unter anderem Entfer­nungen, Tempo, Höhenmeter, Höchstgeschwindigkeit und sogar Kalorienverbrauch berücksichtigen. Die Streckenplanung kann generell über die Eingabe von Start- und Zielorten, über den Aufruf bereits aufgezeichneter bzw. über Foren heruntergeladener Routen sowie über die manuelle Eingabe von Wegpunkten direkt in der Kartenansicht erfolgen. Bei Navi­gationsanweisungen an Fahrer oder Wanderer erfolgt ein automa­tischer Wechsel von der Tripcomputer-Ansicht auf den relevanten Kartenausschnitt. Sollte der Nutzer nicht die vorgeschlagene Streckenführung befolgen, berechnet Teasi one die Route wieder neu. Und wer gerade ein Restaurant, eine Sehenswürdigkeit, Bank oder Apo­theke sucht, kann über POIs (Points Of Interest) schnelle Ergebnisse in der jeweiligen Re­gion abrufen. Das nur 120 g leichte Navigationssystem ist gemäß IPX5 sicher vor Spritzwasser und dank mitgelieferter Halterung stabil am Lenker mon­tierbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.