SPAR Österreich dehnt Einsatz von Barcotec-Logistikscanner BHT 800 auf weinwelt.at aus

(PresseBox) ( Wels/Wien, )
SPAR Österreich setzt künftig für die Intralogistik verstärkt auf mobile Datenerfassungsgeräte BHT 800. Weinwelt.at, der Online-Shop für Wein und Spirituosen von INTERSPAR, wird nun - so wie sämtliche Zentralläger von SPAR in Österreich und im umliegenden Ausland - auf die robusten und zuverlässigen Terminals des österreichischen Unternehmens Barcotec für Warenbuchungen im Lager setzen.

Von A nach B

Durch die Übersiedlung des Lagers der weinwelt.at von Vösendorf bei Wien ins Zentrallager der SPAR AG nach Wels wurden sämtliche Logistikprozesse gleich mit überarbeitet. Alexander Grill, Leiter der zentralen Lagerlogistik von SPAR Österreich, meint dazu: "Innerhalb von einem Wochenende haben wir die gesamten Lagerbestände der weinwelt.at übersiedelt und ab Montag standen diese zur Kommissionierung im Zentrallager in Wels wieder zur Verfügung." Selbstverständlich galt es vorher den entsprechenden Platz im Zentrallager zu schaffen, die Infrastruktur dafür aufzubauen und die weinwelt.at ins Lagerverwaltungssystem zu integrieren. "Wir haben mit den mobilen Terminals von Barcotec in unseren Zentrallager europaweit so viel gute Erfahrungen gesammelt, dass es naheliegend war auch die weinwelt.at darauf umzustellen", erörtert Grill weiter.

Im Lager der weinwelt.at werden GVE (Großverpackungseinheiten) als auch EVE (Einzelverpackungseinheiten) kommissioniert, wobei diese wiederum zu 99% mit Barcodes gekennzeichnet sind. Ein paar Ausnahmen bilden lediglich sehr teure und exotische Weine.

Die Lieferungen der weinwelt.at erfolgen entweder zum Kunden direkt nach Hause oder in INTERSPAR-Hypermärkte, wo Kunden Ihre Bestellungen abholen können.

Scanergebnis und Betrieb

Die Entscheidung zugunsten des BHT 800 für den Ausbau der weinwelt.at erklärt Grill so: " Die Scanengine des BHT 800 ist sehr tolerant bei sensiblen, gekrümmten Flächen, wie das bei Weinflaschen der Fall ist. Auch Spiegelungen und schlechte, zerstörte Codes liest dieses Gerät hervorragend." Das geringe Gewicht des Gerätes verbunden mit der hohen Robustheit, spielte ebenso eine entscheidende Rolle. Das brillante Farbdisplay ermöglicht ein gutes Ablesen des Displays in der oft dunklen Lagerumgebung und gewährt so eine rasche Zugriffsmöglichkeit.

Aber was nützt das beste Gerät, wenn der Partner vom laufenden Betrieb keine Ahnung hat? SPAR setzt auch deshalb bei weinwelt.at auf Barcotec, weil diese neben der Lieferung der Hardware, den Service für die gesamte Nutzungsdauer durchführt, eine Lieferverfügbarkeit über viele Jahre garantiert und bei Systemänderungen von Seiten der Zentrale für eine rasche Adaptierung der Einstellungen sorgt.

"Die Betreuung und persönliche Zusammenarbeit mit dem Team der Barcotec geht weit über eine klassische Lieferanten/Kundenbeziehung hinaus." freut sich Grill. "Barcotec hat die Wichtigkeit der mobilen Endgeräte für die Verfügbarkeit der Waren in unserem Unternehmen verstanden und handelt danach. Schnelle unbürokratische Prozesse, Liefertreue und ein maßgeschneidertes Konzept sorgen für unsere Zufriedenheit."

Grill abschließend: "Meine Aufgabe ist es, bestmöglich für eine reibungslose Logistik innerhalb der SPAR zu sorgen und meinen Kollegen das richtige Werkzeug in die Hände zu geben. Mit Barcotec haben wir einen starken Partner, nicht nur für die Lieferung der richtigen Hardware, sondern auch für den laufenden Betrieb der Geräte. Für mich bedeutet dies wenig Aufwand im Alltag, weil Barcotec dafür sorgt, dass alles läuft."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.