Junge Talente gesucht: baramundi Student Innovation Cup

Der Augsburger Softwarehersteller ruft Studentenwettbewerb ins Leben

Augsburg, (PresseBox) - Kluge und kreative Köpfe aufgepasst: Die baramundi software AG mit Sitz in Augsburg veranstaltet erstmals einen Wettbewerb für Studenten der Fachrichtung Informatik wie auch verwandter Studiengänge. Gesucht werden innovative, selbst implementierte sowie demonstrierbare Projekte für den RaspberryPi. Startschuss des Wettbewerbs ist der 24. Mai 2017.

Die baramundi software AG hat den Studentenwettbewerb „baramundi Student Innovation Cup“ ins Leben gerufen. Teilnehmen können alle aktuell an einer deutschen Hochschule oder Fachhochschule eingeschriebenen Studenten der Fachrichtung Informatik oder eines verwandten Studienganges wie beispielsweise E-Technik.

Worum geht es?

Gesucht werden innovative Projekte für den RaspberryPi, das Thema ist freigestellt. Voraussetzung ist, dass das Projekt selbst implementiert und demonstrierbar ist. Die Programmiersprachen Java oder Phyton sind erwünscht, grundsätzlich ist aber auch jede andere Programmiersprache zugelassen. 

Teilnahmevoraussetzungen und Ablauf des Wettbewerbs

Studenten können einzeln oder als Teams vom 24. Mai bis zum 18. Juni Projekte einreichen. Die Jury, bestehend aus Mitarbeitern der baramundi software AG, bewertet die eingereichten Projekte nach Kreativität und Innovation, Umsetzung sowie Nutzen für den Anwender. Die Finalisten stellen dann ihr Projekt Ende Juni in Augsburg bei baramundi vor. Diese Präsentation fließt dann in die finale Beurteilung für die Siegerprojekte mit ein.

„In der IT-Branche stehen wir vor spannenden Herausforderungen und Entwicklungen wie Internet of Things oder Industrie 4.0. Dafür benötigen wir Menschen, die mit Begeisterung neue Ansätze und Lösungen erarbeiten. Viele Studenten entwickeln bereits während des Studiums tolle und neue Ideen. Wir möchten mit dem baramundi Student Innovation Cup diese kreativen Köpfe kennenlernen und auf uns als potenziellen zukünftigen Arbeitgeber aufmerksam machen“, erläutert Uwe Beikirch, Vorstand der baramundi software AG.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb sowie Kontaktinformationen unter: https://www.baramundi.de/innovation-cup

baramundi software AG

Die baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Mehr als 2.000 Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des unabhängigen, deutschen Herstellers. Diese sind in der baramundi Management Suite nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Unified-Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint-Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards. Durch die Automatisierung von Routinearbeiten und eine umfassende Übersicht über den Zustand aller Endgeräte optimiert die baramundi Management Suite Prozesse des IT-Managements. Sie entlastet die IT-Administratoren und sorgt dafür, dass Anwendern jederzeit und überall die benötigten Rechte und Anwendungen auf allen Plattformen und Formfaktoren zur Verfügung stehen - auf PCs, Notebooks, Mobilgeräten oder in virtuellen Umgebungen.

Der Firmensitz der baramundi software AG befindet sich in Augsburg. Die Produkte und Services des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens sind komplett Made in Germany. Beim Vertrieb, der Beratung und Betreuung von Anwendern arbeitet baramundi weltweit erfolgreich mit Partnerunternehmen zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.