Julius Bär und GAM beenden Markenlizenzvereinbarung

Frankfurt, (PresseBox) - Julius Bär und GAM haben die Markenlizenzvereinbarung aus dem Jahr 2009 beendet, die nach der Trennung des heutigen Asset-Management-Geschäfts der GAM Holding von Julius Bär eingegangen wurde. Damit besitzt die Julius Bär Gruppe das alleinige Nutzungsrecht über die Marke Julius Bär.  

Zürich, 2. März 2017 – Im Jahr 2009 wurde die ehemalige Julius Bär Holding AG in zwei unabhängige, börsenkotierte Gesellschaften aufgeteilt, die Julius Bär Gruppe AG, das Private-Banking-Geschäft, und GAM Holding AG, das Asset-Management-Geschäft. In diesem Rahmen erhielt GAM von Julius Bär die Erlaubnis, weiterhin Investmentfonds der Marke Julius Bär im Rahmen einer Markenlizenzvereinbarung zu vertreiben.

 

Jetzt, acht Jahre nach der Aufteilung, einigten sich die Parteien gemeinsam darauf, die Markenlizenzvereinbarung per 1. März 2017 mit einer Übergangsfrist von sechs Monaten zu beenden.

 

Boris F.J. Collardi, Chief Executive Officer von Julius Bär, sagte: „Mit diesem Schritt besitzt die Julius Bär Gruppe das alleinige Nutzungsrecht über die Marke Julius Bär. Seit der Aufteilung im Jahr 2009 haben wir unsere Kundenbasis mehr als verdoppelt und unsere Marke sowie unsere Position als führende reine Private-Banking-Gruppe deutlich gestärkt.“

Bank Julius Bär Europe AG

Julius Bär ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung

anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine erstklassige Marke im globalen Wealth Management. Per Ende 2016 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 336 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Market Index (SMI) sind, der die 20 grössten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.

Julius Bär beschäftigt mehr als 6000 Mitarbeitende, davon nahezu 1400 Kundenberater, und ist in über 25 Ländern und an mehr als 50 Standorten präsent. Mit Hauptsitz in Zürich sind wir an wichtigen Standorten präsent wie etwa in Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Luxemburg, Mailand, Monaco, Montevideo, Moskau, Mumbai, Singapur und Tokio. Unsere kundenorientierte Ausrichtung, unsere objektive Beratung auf der Basis unserer einzigartigen, offenen Produktplattform, unsere sehr starke finanzielle Basis sowie unsere unternehmerische Managementkultur machen uns zur internationalen Referenz im Private Banking.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.juliusbaer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.