PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238547 (Baker & McKenzie LLP)
  • Baker & McKenzie LLP
  • Bethmannstrasse 50-54
  • 60311 Frankfurt
  • http://www.bakernet.com
  • Ansprechpartner
  • Anette Hartung
  • +49 (69) 29908-327

Deutscher Baker & McKenzie-Anwalt Co-Vorsitzender der internationalen Praxisgruppe Schiedsgerichtsbarkeit

(PresseBox) (Frankfurt am Main , ) Zusammen mit dem New Yorker Baker & McKenzie-Partner Grant Hanessian leitet seit Jahresbeginn der Frankfurter Rechtsanwalt Dr. Günter Pickrahn, LL.M, die internationale Praxisgruppe Schiedsgerichtsbarkeit der Kanzlei. Beide arbeiten eng mit dem multinational besetzten Leitungskommittee zusammen, in dem die Repräsentanten der wichtigsten Schiedsgerichtsbarkeitszentren versammelt sind. Dadurch wird die auch schon bisher hoch renommierte Schiedsgerichtstätigkeit der Kanzlei weiter verstärkt.

Pickrahn ist Kopf des European Dispute Resolution Steering Committee. Seine praktischen Erfahrungen in den Bereichen der Gerichts- und Schiedsgerichtsbarkeit erstrecken sich auf alle zentralen Aspekte nationaler und internationaler Unternehmensrechtsstreitigkeiten. Pickrahn ist in zahlreichen Schiedsprozessen sowohl schiedsrichterlich als auch als Parteivertreter tätig, dies oft im Zusammenhang mit Post M&A Streitigkeiten. Zudem verfügt er über Erfahrungen in Auseinandersetzungen zum Gewerblichen Rechtsschutz einschließlich patentrechtlicher Streitigkeiten. Er ist aktives Mitglied der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) und der Schweizerischen Schiedsgerichtsvereinigung, des London Court of International Arbitration und der Deutschen Urheberrechtsschutz Gesellschaft. Außerdem ist Pickrahn Schriftleiter und Herausgeber der bei C. H. Beck und Helbing Lichtenhahn erscheinenden Zeitschrift für Schiedsverfahren (SchiedsVZ).

Hanessian koordiniert als Vorsitzender der Praxisgruppe Litigation/Dispute Resolution die internationale Schiedsgerichtspraxis der Kanzlei in Nordamerika. Er vertritt Unternehmen und Regierungsbehörden in Streitigkeiten unterschiedlichster Herkunft - von Finanzdienstleistungen über Gebrauchsgüter und Versicherungsleistungen bis hin zum Gewerblichen Rechtsschutz. Zudem gehört Hanessian der Schiedskommission der Internationalen Handelskammer und dem Schiedsgerichtsbarkeitspanel des International Centre for Dispute Resolution der American Arbitration Association an. Er ist Mitherausgeber des Gulf War Claims Reporter des International Law Institute/Kluwer und der International Arbitration Checklists von Juris Publications, außerdem gehört er den Herausgebergremien der Stockholm International Arbitration Review und der World Arbitration and Mediation Review an.

J. Patrick Herald, der Leiter der globalen Praxisgruppe Dispute Resolution, spricht von einer hervorragenden Entscheidung: "Beide sind hoch talentierte und im Markt bekannte Praktiker. In strategischer Hinsicht verhelfen sie uns in einem von raschem Wandel geprägten Wirtschaftsklima zu einer Expertise, die den Bedürfnissen globaler Mandanten sehr zugute kommt.

Mit mehr als 200 Anwälten ist die Praxisgruppe International Arbitration von Baker & McKenzie eine der weltweit größten und reaktionsschnellsten Einrichtungen ihrer Art. Die Beteiligten haben über viele Jahre hinweg eine gemeinsame Expertise entwickelt, die ihnen einen breiten Zugang zu den unterschiedlichen Rechtssystemen und -kulturen der globalen Schiedsgerichtsbarkeitszentren verschafft. Im vergangenen Jahr hat die Gruppe Mandanten in über 60 internationalen Verfahren vertreten. Rund zwei Dutzend unserer Büros und Praktiker wurden von der Rankingagentur Chambers Global als auf ihrem Gebiet führend eingestuft.

Baker & McKenzie LLP

1949 in Chicago gegründet, ist Baker & McKenzie heute an 68 Standorten in 38 Ländern in allen wichtigen Finanz- und Wirtschaftszentren der Welt vertreten. Weltweit gehören mehr als 3.900 Anwälte und 7.000 weitere Mitarbeiter Baker & McKenzie an. Die globalen Umsätze für das Geschäftsjahr 2008, das am 30. Juni 2008 endete, betragen 2,19 Milliarden US-Dollar. Chairman des Executive Committee ist John Conroy. In Deutschland ist Baker & McKenzie mit mehr als 180 Anwälten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main und München vertreten. Managing Partner der deutschen Büros ist Dr. Bernhard Trappehl. Weitere Informationen über Baker & McKenzie finden Sie unter www.bakernet.com.