PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 201784 (Baker & McKenzie LLP)
  • Baker & McKenzie LLP
  • Bethmannstrasse 50-54
  • 60311 Frankfurt
  • http://www.bakernet.com
  • Ansprechpartner
  • Anette Hartung
  • +49 (69) 29908-327

Baker & McKenzie berät Daikin Europe beim Kauf des deutschen Heizungssystemhersteller Rotex

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Wirtschaftskanzlei Baker & McKenzie hat die Daikin Europe N. V., eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der japanischen Daikin Industries Ltd. mit Sitz in Osaka, bei der Übernahme der Rotex Heating Systems GmbH beraten. Wenn kartellrechtlich keine Einwände bestehen, wird die Transaktion voraussichtlich zu Beginn des nächsten Monats vollzogen.

Die 1972 gegründete Daikin Europe N. V. mit Sitz im belgischen Oostende fertigt und vertreibt mit Hilfe von über 4000 Mitarbeitern Wärme- und Klimatechnik in Europa, einem Teil von Afrika und dem Nahen Osten. Die seit 1973 bestehende Rotex Heating Systems GmbH hat ihren Sitz im baden-württembergischen Güglingen, ist aber auch in anderen EU-Ländern wie Italien und Frankreich tätig. Sie produziert und vertreibt Heizungskomponenten und -systeme.

Der Ausbau des Wärmesektors kommt für Daikin zu einem strategisch günstigen Zeitpunkt: Auf Grund ansteigender Öl- und Gaspreise ebenso wie wegen der aktuellen EU-Umweltgesetzgebung wächst der Bedarf an energiesparenden Heizquellen zunehmend. Durch den Erwerb strebt Daikin eine Etablierung seiner führenden Marktposition an.

Rechtlicher Berater Daikin Europe N. V.: Baker & McKenzie

Deutschland:
Corporate/M&A:

Dr. Thomas Gilles (Partner, Frankfurt)
Dr. Florian Thamm (Partner, Frankfurt)
Giovanni Bava (Associate, Frankfurt)
Holger Schmitt (Associate, Frankfurt)
Tobias Gräbner (Associate, Frankfurt)

Tax:
Sonja Klein (Partner, Frankfurt)
Tino Müller-Duttiné (Associate, Frankfurt)

Commercial:
Carsten Dau (Partner, Frankfurt)
Carsten Griebeler (Associate, Frankfurt)

Employment:
Dr. Christian Reichel (Partner, Frankfurt)
Hagen Köckeritz (Associate, Frankfurt)

Real Estate:
Julia Pfeil (Associate, Frankfurt)

Public Law:
Prof. Dr. Ulrich Ellinghaus (Partner, Frankfurt)
Julia Pfeil (Associate, Frankfurt)

IP/IT:
Dr. Andrea Schmoll (Associate, Düsseldorf)
Arne Thiermann (Associate, München)

Andere beteiligte Standorte:
Paris/Frankreich, Madrid/Spanien, Mailand/Italien, London/Großbritannien, Warschau/Polen.

Baker & McKenzie LLP

1949 in Chicago gegründet, ist Baker & McKenzie heute an 70 Standorten in 38 Ländern in allen wichtigen Finanz- und Wirtschaftszentren der Welt vertreten.
Weltweit gehören mehr als 3.900 Anwälte und 7.000 weitere Mitarbeiter Baker & McKenzie an. Die weltweiten Umsätze für das Geschäftsjahr 2008, das am 30. Juni 2008 endete, betragen 2,19 Milliarden US-Dollar. Chairman des Executive Committee ist John Conroy.

In Deutschland ist Baker & McKenzie mit mehr als 180 Anwälten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main und München vertreten. Managing Partner der deutschen Büros ist Dr. Bernhard Trappehl. Weitere Informationen über Baker & McKenzie finden Sie unter www.bakernet.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.