PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371770 (Bachem Holding AG)
  • Bachem Holding AG
  • Hauptstr. 144
  • 4416 Bubendorf
  • http://www.bachem.com
  • Ansprechpartner
  • Stephan Schindler
  • +41 (61) 935-2333

Bachem und Atheris arbeiten auf dem Gebiet der Melusine® Peptid- Bibliotheken zusammen

(PresseBox) (Bubendorf und Genf, Schweiz, ) Bachem (SIX: BANB) gab heute bekannt, dass eine Vereinbarung mit Atheris Laboratories zur Vermarktung ihrer Melusine® Bibliotheken unterzeichnet wurde. Diese Sammlungen enthalten natürliche Produkte, die aus Tiergiften isoliert wurden. Das Abkommen beinhaltet auch Dienstleistungen für Kunden, die entweder die Struktur der aktiven Verbindung bestimmen wollen oder einen Bedarf für die Synthese individueller Verbindungen haben.

Diese Bibliotheken, gewonnen aus diversen Giften, sind bereits vorfraktioniert und liegen deshalb als definierte Mischungen vor. Peptid-Toxine stellen die Hauptkomponente dar und sind eine vielversprechende Stoffklasse im Hinblick auf die Entwicklung peptidbasierender Medikamente und Kosmetika. Atheris und Bachem beabsichtigen, die Selektion und Weiterentwicklung dieser Verbindungen und damit die verschiedenen Anwendungen als Heilmittel zu unterstützen.

Die Strukturbestimmung der aktiven Substanzen, sowie die Auswahl geeigneter Entwicklungskandidaten und die Optimierung dieser Peptide, können bei Atheris Laboratories durchgeführt werden. Nachdem die Identität eines aktiven Moleküls sichergestellt wurde, ist Bachem in der Lage, entsprechende Kundensynthesen für diese Lead-Verbindungen zu offerieren und ebenso Unterstützung für die klinische Medikamentenentwicklung anzubieten.

Dr. Lester Mills, CMO von Bachem, kommentiert: "Melusine®-Kits sind innovative Produkte, die die Entwicklung von Peptid-Therapeutika vorantreiben und damit Bachem's weltweite Führungsrolle in der Herstellung von Peptiden untermauern."

"Wir sind stolz und enthusiastisch bezüglich dieser Partnerschaft mit Bachem" fügt Dr. Reto Stöcklin, President & CEO von Atheris, hinzu und ergänzt: "Nicht nur das Vertrauen und die Transparenz unserer Leistungen wird besser wahrgenommen, sondern diese Zusammenarbeit ermöglicht auch die Entwicklung neuer innovativer Pharmaka auf der Basis von Toxinen".

Für weitere Informationen über Melusine® besuchen Sie bitte: www.melusine.com.

Über Atheris

Atheris Laboratories ist ein Schweizer Biotech-Familienunternehmen, das von Dr. Reto Stöcklin im Jahr 1995 gegründet wurde. Atheris hat sich auf die Peptid- und Protein- Medikamentenentwicklung ausgerichtet und erbringt als Firma für Auftragsforschung (CRO) ebenso Dienstleistungen zur Unterstützung der Peptidom-Forschung, der Bioinformatik und von Stoffwechsel-Studien. Zusätzlich werden qualitativ hochstehende Bioanalysen offeriert.

Damit verpflichtete sich Atheris seinen Kunden innovative Dienste zusammen mit kreativen Produkten im Gebiet der Biowissenschaften anzubieten. Unter dem Markennamen Melusine® hat Atheris einzigartige Sammlungen von vorfraktionierten Giften hergestellt, die gebrauchsfertig sind und somit direkt für das Hochdurchsatz-Screening (HTS) eingesetzt werden können. Als weltweit führendes Unternehmen in der Erforschung von Tiergiften ist Atheris sowohl der Partner der Wahl zur Entdeckung neuartiger Heilmittel als auch für die weitere Optimierung der aus Toxinen abgeleiteten aktiven Substanzen.

Bachem Holding AG

Bachem ist ein unabhängiges, börsenkotiertes, auf dem Gebiet der Biochemie tätiges Technologieunternehmen mit einem umfassenden Leistungsangebot für die Pharma- und Biotechnologieindustrie. Bachem ist spezialisiert auf die Entwicklung optimaler Herstellungsverfahren und die Produktion von Peptiden und komplexen organischen Verbindungen als pharmazeutische Wirkstoffe sowie innovativer Biochemikalien für Forschungszwecke. Vom Hauptsitz in Bubendorf, Schweiz, und mit Niederlassungen in Europa und den USA arbeitet Bachem weltweit und nimmt in ihrem Tätigkeitsgebiet eine führende Stellung ein.