1. Halbjahr 2012: Bachem in anspruchsvollem Markt auf Kurs

Bubendorf/Basel, (PresseBox) - .
- Umsatz auf Vorjahresniveau und 11.8% über dem Vorsemester
- Stabile Umsatzentwicklung in den Kerngeschäften NCEs und Generika
- Deutliches Umsatzwachstum in Nordamerika
- Margen auf 25.9% (EBITDA) und 13.9% (EBIT) erhöht
- Kontinuierliches Umsatzwachstum und deutliche Gewinnsteigerung für das Gesamtjahr erwartet

Die Bachem Gruppe (SIX: BANB) wies im ersten Halbjahr 2012 einen Umsatz von 76.2 Mio. CHF aus. Die Verkäufe lagen in lokalen Währungen um 1.7% und in der Berichtswährung CHF um 1.9% leicht unter der Vorjahresperiode. Hingegen gelang es Bachem, die Umsätze im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2011 um rund 8 Mio. CHF (+11.8%) markant zu steigern. Auch EBIT und Reingewinn erholten sich nach dem Rückschlag in der zweiten Jahreshälfte 2011 und entwickelten sich überproportional zum Umsatz. Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte trotz den leicht tieferen Umsätzen 10.6 Mio. CHF (+4.2%). Der Reingewinn im ersten Halbjahr 2012 schloss mit 7.1 Mio. CHF um 2.0% über dem Vorjahreswert ab. Für das Gesamtjahr 2012 werden ein kontinuierliches Umsatzwachstum und eine markante Gewinnsteigerung gegenüber dem Vorjahr erwartet.

Stabile Umsatzentwicklung

Gegenüber der Vorjahresperiode erzielte das Unternehmen bei den New Chemical Entities (NCEs) eine eindrückliche Steigerung um 4.2 Mio. CHF (+40.1%). Verschiedene Projekte erreichten die Validierungsstufe und auch die Services für NCEs mit einem Umsatzplus von +6% in CHF und das Geschäft mit Sterilabfüllungen (Clinalfa®) entwickelten sich sehr positiv. Bei den Generika lagen die Verkäufe in Lokalwährungen bis zum Halbjahresstichtag noch 3.4% hinter der starken Vorjahresperiode zurück. Aufgrund der aktuellen Auftragssituation erwartet die Gruppe bei den Generikaverkäufen für das Gesamtjahr 2012 jedoch eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr.

Gewinnsteigerung

Dank einem restriktiven Kosten- und Personalmanagement, verbesserten Einkaufsprozessen und kontinuierlichen Effizienzsteigerungen, darunter die Optimierung der unternehmensweiten Informatik und die Verschlankung der Strukturen in den USA, ist es Bachem gelungen, den Gewinn zu steigern. Gegenüber der zweiten Jahreshälfte 2011 wurde der Betriebsgewinn mehr als verdoppelt.

Ausblick: Kontinuierliche Umsatz- und überproportionale Gewinnsteigerung

Gestützt auf die aktuelle Auftragslage ist Bachem zuversichtlich, die angestrebte Umsatzsteigerung zum Vorjahr realisieren zu können. Die weiter verbesserte Profitabilität des ersten Semesters zeigt sich zudem nachhaltig. Darauf basierend erwartet Bachem eine markante Gewinnsteigerung im Vergleich zum Geschäftsjahr 2011.

Auch mit Blick auf ihre mittelfristigen Ziele befindet sich die Bachem Gruppe auf Kurs und beabsichtigt, ihre weltweite Führungsrolle im Peptidgeschäft weiter auszubauen. Ausgehend von einem stabilen Währungs- und Wirtschaftsumfeld ist das Unternehmen zuversichtlich, den Umsatz in den nächsten Jahren kontinuierlich steigern zu können. Ebenso wird erwartet, dass auf Basis der bereits erreichten Kosten- und Effizienzverbesserungen die Profitabilität weiterhin überproportional zum Umsatz ansteigt.

Der vollständige Halbjahresbericht 2012 ist auf der folgenden Website einzusehen:
www.bachem.com/halbjahresbericht

Finanzieller Kalender

15. März 2013 Veröffentlichung Geschäftsbericht 2012; Medien- und Analystenkonferenz
24. April 2013 Generalversammlung

Bachem Holding AG

Bachem ist ein unabhängiges, börsenkotiertes, auf dem Gebiet der Biochemie tätiges Technologieunternehmen mit einem umfassenden Leistungsangebot für die Pharma- und Biotechnologie-Industrie. Bachem ist spezialisiert auf die Entwicklung optimaler Herstellungsverfahren und die Produktion von Peptiden und komplexen organischen Verbindungen als pharmazeutische Wirkstoffe sowie innovativer Biochemikalien für Forschungszwecke. Vom Hauptsitz in Bubendorf, Schweiz, und mit Niederlassungen in Europa und den USA arbeitet Bachem weltweit und nimmt in ihrem Tätigkeitsgebiet eine führende Stellung ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.