Babylon integriert Wikipedia

Das Nachschlagen in der freien Enzyklopädie ist jetzt komfortabel mit einem einzigen Mausklick auf den gesuchten Begriff möglich

(PresseBox) ( München, )
Babylon, internationaler Hersteller der gleichnamigen One-Click-Technologie für den Zugriff auf elektronische Wörterbücher und Nachschlagewerke, hat jetzt auch Wikipedia für seine Nutzer integriert. Viele Millionen Babylon-Anwender weltweit erhalten mit einem Mausklick auf einen beliebigen Begriff in jeder PC-Applikation auch Erläuterungen der populären Wikipedia-Enzyklopädie. Babylon bietet Wikipedia in neun Sprachen und zeigt die Wikipedia-Definitionen gemeinsam mit möglichen weiteren Ergebnissen aus anderen Quellen in einem kleinen Popup-Fenster am Bildschirm an.

Wikipedia ist eine freie Online-Enzyklopädie, die von freiwilligen Autoren weltweit gemeinschaftlich unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation verfasst wurde. Sie verwenden so genannte Wiki-Software, die es jedem Internet-Nutzer ermöglicht, Einträge zu verfassen oder zu modifizieren. Betrieben wird das Online-Projekt von der Wikimedia Foundation, Inc., einer Non-Profit-Organisation.

Babylon bietet den Zugang zu der freien Enzyklopädie mit mehr als einer Million Einträge und macht so das Nachschlagen zuhause, im Büro oder in der Schule besonders einfach und effizient.

"Die Zusammenarbeit mit Wikipedia ist ein Novum für Babylon“, erklärt Reinhard Dobelmann, Geschäftsführer der Babylon GmbH in München. "Da Wikipedia ein lebendiges Projekt ist, an dem jedermann im Internet mitarbeiten kann, ergänzt es die Inhalte der renommierten Verlage in Babylon. Die Babylon-Software ermöglicht es dem Anwender, mit nur einem Mausklick sowohl die freien Inhalte als auch die kostenpflichtigen Verlagsinhalte gleichzeitig anzuzeigen.“

Babylon Pro erlaubt das Nachschlagen in den Babylon-eigenen Wörterbüchern in 13 Sprachen, in Dutzenden von Nachschlagewerken namhafter Verlage und in Hunderten von freien Glossaren der Babylon Community in 60 Sprachen. Außerdem rechnet die Software Währungen, Zeitzonen und Maßeinheiten per Mausklick um. (1.700 Zeichen)

Wikimedia Foundation
Die Wikimedia Foundation, Inc., ist eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in Florida, USA. Sie wurde im Jahre 2003 gegründet, um freie Wissensprojekte wie Wikipedia zu entwickeln und sie kostenlos der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen: www.wikimediafoundation.org. Wikimedia und Wikipedia sind Warenzeichen der Wikimedia Foundation.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.