Wir brauchen Brücken und keine Täler

(PresseBox) ( Unterföhring b. München, )
Das b-neun Media & Technology Center rief zu dem Munich Startup Event am 12.10.2010 und 150 Besucher waren dem Ruf gefolgt. Der eigens aus London eingeflogene Mr. TechCrunch, Mike Butcher, hatte das Motto ausgegeben:

"Wir brauchen Brücken, keine Täler" und die Unternehmer, Investoren, VC's und jede Menge Startups nutzten die Chance. Der Medien-Hotspot Unterföhring wurde einmal mehr seinem Namen gerecht.

Es war Begeisterung pur. Die rund 150 Teilnehmer und Besucher verfolgten gespannt die Pitche der 12 Startups mit den unterschiedlichsten Geschäftsideen aus der Medienbranche und fieberten der Entscheidung von Mr. TechCrunch Europe, Mike Butcher entgegen. Der stolze Gewinner schließlich war die Firma timdoo! Julian Klym hatte überzeugend seine Idee erklärt:

"Wir haben einen Fotobrowser für Facebook entwickelt, mit dem sich Fotos benutzerfreundlich anschauen lassen, denn Facebook hosted über 10 Milliarden Fotos und Filme. Die App für den Fotobrowser kann bald kostenlos genutzt werden. Einfach bei facebook timdoo eingeben."

Zum Team von Julian Klym gehören Mikko Alasaarela, Matt Armanino und Matt Monahan. Firmensitze sind München und San Francisco.

Ein weiteres Highlight des Medien Events 2010 war das Panel zum Thema" Was passiert, wenn der VC nein sagt". Mike Butcher, TechCrunch, René Kunkel, graph.me, Dr. Carsten Rudolph, MBPW, Rainer Maerkle, Holtzbrinck Ventures GmbH, Waldemar Jantz, Target Partners GmbH, Stephan Jacquemot, Microsoft BizSpark und Christian Müller, FidorBank AG diskutierten das Thema und brachten interessante Antworten auf diese für jeden Unternehmensgründer so brennende Frage. Eine der wesentlichen Statements kam von Mike Butcher.

"Ein Investor stellt all die Fragen, die auch ein guter Journalist stellt, etwa welche Lösungen bietet ihr Produkt, für wen ist ihre Dienstleistung von Vorteil. Wer diese und noch einige andere wichtigen Fragen klar beantworten kann, ist vorn."

Auch Christian Müller, Leiter Social Media Marketing, Fidor Bank AG, hat sich vom Munich Startup Event mitreißen lassen: "Ich hatte mit einem halben Dutzend Startups- die sehr gut zur Fidor Bank passen würden - einen wirklich interessanten Gedankenaustausch. Die Veranstaltung gestern hat mir außerordentlich gut gefallen."

Dass das b-neun tatsächlich Brücken bauen wird, beweisen die jüngsten Pläne von Geschäftsführer Glatz. Ein Gegenbesuch bei Mike Butcher in London wurden noch am Abend fest vereinbart.

Als Unterstützer und Sponsor konnte das b-neun die ProSiebenSat.1 Media AG gewinnen, die bereits seit elf Jahren Gesellschafter des Gründerzentrums ist. Die dort ansässigen Firmen profitieren vom Gesellschafter-kreis, den Big Playern der Medienbranche und deren Netzwerken.

TechCrunch Europe ist ein Blog zum Thema Web 2.0 und Mobile Startups und Teil des TechCrunch Network, welches auch länderspezifische Blogs für Frankreich und Japan beinhaltet. TechCrunch Europe wird von Mike Butcher herausgegeben. Sein Ziel ist es, europäische Gründer der Technologiebranche mit Investoren zusammen zu bringen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.