PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 16105 (Axway GmbH)
  • Axway GmbH
  • Mainzer Landstraße 61
  • 60329 Frankfurt am Main
  • http://www.axway.com/de
  • Ansprechpartner
  • Vanessa Frosch
  • +49 69 - 244 508-0

Cap Gemini Ernst & Young UK plc setzt auf Axway für anspruchsvolles e-commerce Projekt bei dem britischen Ministry of Defence

Der Integration Broker von Axway bietet Unterstützung für XML-Nachrichten und neue e-Business-Funktionalitäten für DECS (Defence Electronic Commerce Service)

(PresseBox) (Frankfurt, ) Axway, ein führender Anbieter von Integrationslösungen, hat heute bekannt gegeben, dass seine XIB- (aXway Integration Broker) Lösung im Rahmen der von Cap Gemini Ernst & Young durchgeführten Weiterentwicklung der DECS-Services des britischen Ministry of Defence (MoD) eine wichtige Rolle spielen wird. Das Ministerium hatte kürzlich beschlossen, sein unter der Bezeichnung "Defence Electronic Commerce Service" (DECS) laufendes e-Commerce-Angebot auf das MoD insgesamt auszuweiten.

Innerhalb des DECS-Projekts, das über ein abgesichertes Handelsportal das MoD mit seinen Lieferanten und Partnern in der Industrie verbindet, war bereits die Axway-Integrationssoftware implementiert, die für einen sicheren und effizienten Nachrichtenaustausch zwischen den heterogenen Systemen des MoD und seiner Handelspartner sorgt. Durch die Anbindung der Handelspartner wird das Nachrichtenvolumen in den kommenden 18 Monaten um ca. 300 Prozent anwachsen. Darauf hin bot Axway für DECS ein Upgrade auf XIB an, die skalierbare und hochleistungsfähige Integration-Broker-Lösung.

Richard Pink, Experte für DECS-Programmdesign bei Cap Gemini Ernst & Young, erläutert: ”Angesichts des zu erwartenden Anstiegs des Nachrichtenvolumens bei DECS, prüfen wir ständig das Marktangebot im Zusammenhang mit unseren ständig wachsenden Anforderungen. Nachdem wir gleich zu Beginn des DECS-Projekts auf die Integrationssoftware von Axway gesetzt hatten, lag es nahe zu prüfen, was Axway uns auf längere Sicht bieten kann. Wir sind überzeugt, dass XIB die beste Lösung für DECS darstellt und genau die Flexibilität und Skalierbarkeit bietet, die für einen reibungslosen und effizienten Ablauf unseres Online-Service für die Handelspartner des MoD erforderlich ist.”

Martin Stern, Geschäftsführer UK und Irland bei Axway, kommentiert: “Mit der Entscheidung für die Implementierung von XIB beweist Cap Gemini Ernst & Young einmal mehr, dass die Bereitstellung eines zuverlässigen und sicheren Service für sie Priorität hat. Die Entscheidung spricht auch für ihr Vertrauen in Axway, wenn es um die Gewährleistung einer schnellen, abgesicherten und genauen Übertragung von kritischen Daten geht, die den DECS-Handelspartnern ein erfolgreiches Agieren in der e-Commerce-Arena ermöglicht.”

“Anspruchsvolle Lösungen wie DECS verlangen mehr als nur robuste Integrationssoftware. XIB wird für DECS und seine Benutzer einen schnelleren, effizienteren und genaueren Systembetrieb bieten. Axway hat außerdem hochprofessionelle Unterstützungs- und Beratungsdienste geliefert, als es darum ging, die Software an unsere Anforderungen anzupassen, um unsere Serviceverpflichtungen gegenüber dem MoD zu gewährleisten”, so der abschließende Kommentar von Richard Pink.

Die Umstellung auf XIB ist mit Erfolg abgeschlossen worden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.