Axway vergibt Innovation Award für visionäre Digitalisierungsinitiativen

Zehn Unternehmen aus fünf Regionen haben mit der Axway AMPLIFYTM-Plattform besonders ambitionierte Projekte umgesetzt

Phoenix (USA), (PresseBox) - Axway (Euronext: AXW.PA), ein Katalysator für Transformation, verleiht erstmals die Axway Innovation Awards. Einmal jährlich sollen bei der Veranstaltung besonders innovative Digitalisierungsprojekte von Kunden rund um den Globus gewürdigt werden. Führende Vertreter von Axway nahmen Dutzende Business Cases unter die Lupe und wählten die Gewinner aus den folgenden fünf Regionen: USA, Frankreich, Benelux, Italien und Deutschland. Die prämierten Unternehmen realisierten ihre Projekte unter anderem mithilfe von Real Time Analytics, API Lifecycle Management, App Development, Community Management, Integration Foundation und Enterprise File Sync & Share (EFSS) – wesentliche Bestandteile der innovativen Datenintegrations- und Interaktionsplattform Axway AMPLIFYTM.

Der Nominierungsprozess für die Axway Innovation Awards 2017 zeigt, dass viele Unternehmen bei der Digitalisierung und Modernisierung ihres Business völlig neue Wege beschritten haben. Mit Unterstützung der Axway-Technologie haben sie Herausforderungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche bewältigt:


Visionäre Digitalisierungsinitiativen
Neue Customer Experience mit nachweisbarem Nutzen
Optimierung betrieblicher Abläufe mithilfe fortschrittlicher Analyseverfahren
Schaffung neuer, kollaborativer Umgebungen
Neugestaltung der Kundenerfahrung durch Digitalisierungsinitiativen


Das entscheidende Auswahlkriterium war die Art und Weise, wie Unternehmen Prozesse revolutionierten und betriebliche Abläufe optimierten, um einen positiven Einfluss auf das tägliche Geschäft zu generieren. Die folgenden Unternehmen sind die Gewinner der ersten Axway Innovation Awards:


Fannie Mae (USA) hat die Zeit, um Fehler zu suchen und zu beheben um 80 Prozent reduziert und damit die Kundenerfahrungen verbessert, indem Real Time Operational Intelligence mit Axway implementiert wurde.
Navistar (USA) nutzte das Cross- -Plattform-App-Entwicklungstool von Axway, um in kurzer Zeit eine mobile App zu entwickeln und zu vertreiben, die eine effizientere Planung von Wartungsterminen bei Kunden des Nutzfahrzeugherstellers ermöglicht. Das Navistar-Team nutzt die Axway Dashboards, um Status, Kennzahlen und Performance der App zu überwachen und App-Abstürze unverzüglich zu identifizieren und zu beheben.
Siemens (Deutschland)  hat sich für eine Implementierung von Axway entschieden, um per weltweit verfügbarem Datenzugriff das digitale Arbeiten zu unterstützen, eine einfache Sicherung von Dateien zu ermöglichen, sowie einen sicheren Austausch von Dateien zu erleichtern – sowohl intern als auch mit externen Partnern. Das Ergebnis: eine deutliche Kosteneinsparung. Mit Hilfe von Axway treibt Siemens in der größten EFSS-Umgebung der Welt die digitale Transformation voran. Innerhalb von 12 Monaten wurde die Lösung für 330.000 Benutzer und 450.000 Geräte bereitgestellt und eine hohe Benutzerakzeptanz erreicht.
Engie (Frankreich) hat innerhalb der Energieindustrie verschiedene digitale Herausforderungen erfolgreich bewältigt, darunter Mitarbeiter- und Verbrauchermobilität, IoT und Echtzeit-B2B-Kommunikation.
Die Robert Bosch Gmbh (Deutschland) setzt Axway für seine komplexe Enterprise IT Infrastruktur ein. Die Axway Lösung ist Teil des Bosch IoT Ecosystem Projekts. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.
BNP Paribas Securities Services (Frankreich) hat die Überwachung und Steuerung von Prozessen durch Axway optimiert. So kann das Unternehmen auch zu Spitzenlastzeiten eine gleichbleibend hohe Qualität seines Kundendienstes gewährleisten.
TIM (Italien) stellt mit Axway innovative Services für Entwickler in Italien bereit um sich so neue Umsatzströme zu erschließen.


„Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert, wie kreativ unsere Kunden die Technologien von Axway nutzen. Mit den Axway Innovation Awards möchten wir Ideen für neue Geschäftsmodelle würdigen, von denen das Netzwerk aus Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern spürbar profitiert. Durch die Optimierung vorhandener IT-Systeme und digitaler Prozesse können unsere Kunden nahtlose Erfahrungen bei allen virtuellen und physischen Interaktionen bereitstellen“, so Jeanine Banks, Executive Vice President Global Products and Solutions bei Axway. „Wir sind stolz auf unsere Kunden. Mit dem Preis möchten wir sie für ihre Kreativität belohnen und ihnen gleichzeitig für ihr Vertrauen und die Zusammenarbeit in einer sich rasant entwickelnden digitalen Wirtschaft danken.“

Sie möchten erfahren, wie Ihr Unternehmen von Axway AMPLIFY™ profitieren kann? Klicken Sie hier: https://www.axway.de/amplify

Axway auf Twitter: @Axway: #APIFirst #DigitalBusiness

Axway GmbH

Axway (Euronext: AXW.PA) ist ein Katalysator für Transformation. Dank Axway AMPLIFY™, der cloud-fähigen Datenintegrations- und Engagement-Plattform, ermöglichen wir es Unternehmen, Änderungen von Kundenerwartungen besser vorauszusagen, sich diesen anzupassen und sie entsprechend zu erfüllen. Unser ganzheitlicher API-first Ansatz verbindet Daten aller Systeme, versorgt Millionen von Apps und liefert Analysen in Echtzeit zum Aufbau eines Customer Experience Networks. Von der Idee bis zur Ausführung unterstützen wir mehr als 11.000 Organisationen in 100 Ländern dabei, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Um mehr über Axway zu erfahren, besuchen Sie uns auf www.axway.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.