PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 235838 (Axpo Holding AG)
  • Axpo Holding AG
  • Parkstrasse 23
  • 5401 Baden
  • http://www.axpo.com
  • Ansprechpartner
  • Erwin Schärer
  • +44 (800) 44 11 00

Strommarktöffnung: NOK gliedert Übertragungsnetz in neue Gesellschaft NOK Grid aus

(PresseBox) (Baden, ) Das Stromversorgungsgesetz (StromVG) verlangt von den Schweizer Elektrizitätsversorgungsunternehmen, ihre Übertragungsnetzbereiche bis spätestens Anfang 2009 rechtlich zu entflechten und bis spätestens Anfang 2013 in der nationalen Netzgesellschaft Swissgrid zusammenzuführen. Die NOK hat mit der Ausgliederung ihres Übertragungsnetzes in die Nordostschweizerische Kraftwerke Grid AG (NOK Grid) den ersten Schritt erfolgreich abgeschlossen.

Mit der rechtlichen Entflechtung wurden die relevanten Werte wie Anlagen, Nutzungsrechte, Dienstbarkeiten und Verträge in die NOK Grid eingebracht. Sämtliche Erlöse und Kosten, die mit dem Besitz und Betrieb des Übertragungsnetzes der NOK verknüpft sind, werden in der NOK Grid abgebildet. Die Dienstleistungen für den Betrieb des Übertragungsnetzes bezieht NOK Grid von der Muttergesellschaft NOK, welche weiterhin das untergeordnete NOKVerteilnetz besitzt und betreibt. Präsident des Verwaltungsrates von NOK Grid ist Dr. Dieter Reichelt, Leiter Division Netze und Mitglied der Geschäftsleitung der NOK, die Geschäftsführung wird durch Dr. Jörg Kottmann wahrgenommen.

Spätestens auf Anfang 2013 hat der zweite Schritt, die Überführung des Übertragungsnetzes in die nationale Netzgesellschaft Swissgrid, zu erfolgen. Gemeinsam mit Swissgrid und den anderen Übertragungsnetz-Eigentümern wird nun der komplexe Zusammenlegungsprozess angegangen.Neben der Abwicklung der rechtlich-finanziellen Transaktion besteht die grösste Herausforderung darin, die Dienstleistungen am Übertragungsnetz so zu organisieren, dass diese weiterhin kostengünstig und zuverlässig erbracht werden können. Die NOK als derzeit grösste Eigentümerin ist deshalb bestrebt, dass das schweizerische Übertragungsnetz auch in Zukunft effizient betrieben wird und die Versorgungssicherheit gewährleistet ist.

www.nok.ch
www.axpo.ch

Axpo Holding AG

Die Nordostschweizerische Kraftwerke AG (NOK) engagiert sich als Energieversorgungsunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, in der Stromproduktion, der Stromübertragung und -verteilung sowie im Handel und Vertrieb.

Den Strom für ihre Kunden produziert die NOK aus Kernenergie, Wasserkraft und erneuerbaren Energien. Die 1914 gegründete NOK beschäftigt heute über 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist zu 100% im Besitz der Axpo Holding AG, die ihrerseits vollständig den Nordostschweizer Kantonen gehört. Zusammen mit den Elektrizitätswerken der Kantone und deren Vertriebspartnern versorgt die Axpo in der Nordost- und Zentralschweiz drei Millionen Menschen mit Strom.