Potenziale der Digitalisierung richtig bewerten

AXIT liefert Beratungsbausteine für die digitale Supply Chain

Frankenthal, (PresseBox) - Für Logistiker, die sich noch nicht darüber im Klaren sind, welches Potenzial die Digitalisierung für ihr Unternehmen besitzt, hat der zum Siemens Konzern gehörende IT-Dienstleister AXIT vier Beratungsbausteine entwickelt. Das Angebot reicht von der Experteneinschätzung zu vorhanden Lösungen über die konkrete Berechnung von Digitalisierungspotenzialen in der Supply Chain bis hin zur Konzeption eines individuellen Kennzahlensystems (KPI), mit dem die Effizienz von Lieferketten gemessen werden kann.

„Wer Planungssicherheit für Investitionen gewinnen will, braucht Erkenntnisse darüber, wie und an welchen Stellen er seine Prozesse optimieren kann“, erläutert Uwe Schumacher, Vice President Business Development beim Cloud-Spezialisten AXIT.

Basis für die Entwicklung des „AXIT Consulting Cycle“ sind mehr als 2.500 Digitalisierungsprojekte, die das Unternehmen seit Gründung im Jahr 1999 umgesetzt hat. „Wir verfügen über Best Practices für nahezu jeden Anwendungsfall“, sagt Schumacher, der sich zugleich davon abgrenzt, ein Berater im üblichen Sinne zu sein. „Wir stellen unsere Beratungsleistungen primär im Kontext der Digitalisierung von Supply Chain Managementprozessen bereit.“

Bausteine der Beratung sind ein Check zum Reifegrad digitaler Prozesslösungen (Digital Maturity Check), Empfehlungen für eine digitale Prozess-Transformation (Business Process Analysis), die konkrete Berechnung von Digitalisierungspotenzialen (Business Case Development) und ein individuelles KPI-System zur Steigerung der Prozessqualität (Business Process Metrics).

Weitere Informationen unter www.axit.de/services/axit-services/consulting.

AX4 – die digitale Supply Chain

Die cloud-basierte Logistikplattform AX4 reduziert die Komplexität. Sie vereinfacht und digitalisiert die Prozesse entlang der Supply Chain und ermöglicht die Collaboration zwischen allen Beteiligten. So realisiert AX4 reibungslose und zuverlässige Prozesse sowie durchgängige Transparenz. Mit täglich mehr als einer Million übermittelter Sendungsdaten ist AX4 eine der meist genutzten Plattformen zum Management von unternehmensübergreifenden Logistikprozessen.

AX4 Open – Supply Chain Management auf Knopfdruck

AX4 Open ist das Konfigurationstool, um AX4 Lösungen flexibel und agil aufzusetzen und anzupassen. Ganz nach dem Motto „Do IT Yourself“ können Kunden mit diesem innovativen Tool ihre individuelle AX4 Lösung gestalten und verwalten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Unabhängig vom Hersteller können Anpassungen jederzeit selbst vorgenommen oder Best-Practice Lösungen auf Knopfdruck multipliziert werden.

AXIT GmbH

AXIT ist Spezialist für cloud-basierte IT-Lösungen zum Management von Supply Chains. Mit AX4 betreibt das 1999 gegründete Unternehmen die branchenweit führende Logistikplattform über die mehr als 200.000 Nutzer aus Handel und Industrie sowie bei Logistikdiensteistern ihre Supply Chain steuern.

Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen aus Industrie und Handel wie BASF, Kuraray, Audi, Ford, Siemens, dm-drogerie markt, Obi, British American Tobacco sowie über 2.000 Spediteure und Logistikdienstleister darunter DHL, DB Schenker, Panalpina, Rhenus, Arcese, CargoLine und GO!.

Eigentümer von AXIT ist die Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH (SPPAL), ein führender Anbieter für innovative Produkte und Lösungen in den Bereichen Brief- und Paket-Automation sowie in der Flughafenlogistik mit Gepäck- und Frachtabfertigung. Softwarelösungen und Kundenservice vervollständigen das Portfolio. Das Unternehmen ist weltweit in mehr als 60 Ländern aktiv. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com/logistics.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.