Kunden gewinnen direkten Zugang zu zentralen Betriebsparametern der Logistikplattform / Hoch-Verfügbarkeit wird dokumentiert

AXIT macht Performance von AX4 transparent

(PresseBox) ( Frankenthal, )
Die weltweit von mehr als 50.000 Usern genutzte IT-Logistikplattform AX4 wird in Sachen Funktionssicherheit für Kunden noch transparenter. Das Betreiberunternehmen, die Frankenthaler AXIT AG, hat einen Zugang eingerichtet, mit dem Nutzer die Verfügbarkeit und den Betriebszustand der Internetplattform jederzeit live kontrollieren können. Der Service ist für alle AX4-Kunden kostenfrei.

Das neue Kontrollinstrument "trust.ax4.com" schafft in Sekundenschnelle einen Überblick, ob alle Funktionen der webbasierten IT-Plattform im "grünen Bereich" sind. Kunden loggen sich über die Unterseite in einen passwortgeschützten Bereich ein und können sich so über die aktuelle Performance der wichtigsten Betriebsparameter von AX4 informieren.

AXIT überwacht im Zusammenhang mit der AX4-Anwendung über 400 Systemparameter. Diese werden zu 10 Monitoring-Parametern verdichtet und dem Kunden angezeigt, darunter beispielsweise der Leistungsstatus von Web-Applikationen, EDI- und SCEM-Prozessen. Auch auf geplante Wartungstermine werden Kunden über "trust.ax4.com" hingewiesen.

Mit dem direkten Online-Zugriff auf Verfügbarkeitsinformationen schafft AXIT eine Transparenz, wie sie sonst nur von Unternehmen wie Google oder Salesforce.com bereitgestellt wird.

AX4 erreichte in 2010 bislang eine Hoch-Verfügbarkeit von 99,981 Prozent. Über die IT-Plattform werden täglich mehr als eine Million Sendungsinformationen ausgetauscht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.