PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 593128 (axanta AG)
  • axanta AG
  • Huntestraße 12
  • 26135 Oldenburg
  • http://www.axanta.com
  • Ansprechpartner
  • Dietmar Müller
  • +49 (173) 6733538

Gemeinsame Ziele verwirklichen: Die axanta AG und der Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A)

Die axanta AG über ihre Mitgliedschaft im Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A)

(PresseBox) (Oldenburg, ) Das Netzwerk der axanta AG wird weiter ausgebaut. Die M&A-Beratungsgesellschaft mit Sitz in Oldenburg ist seit kurzem Mitglied im Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A). Der Verband fördert den Erfahrungsaustausch und das prozessorientierte Handeln im Bereich Mergers & Acquisitions und vertritt die Interessen von M&A-Beratern aus allen Sparten.

Die axanta AG bietet ihren Mandanten flexible und individuell zugeschnittene Leistungen in den Bereichen Unternehmensvermittlung, Nachfolgeregelung und Beteiligungen. Ein umfangreiches und international aufgestelltes Netzwerk ist Teil des Beratungserfolges. Der Ausbau dieses Netzwerks wird kontinuierlich vorangetrieben. Deshalb freut sich die axanta AG mit der Aufnahme in den Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V (BM&A) viele neue und interessante Kontakte knüpfen und den eigenen Wissenshorizont weiter ausbauen zu können. Unter http://www.axanta-zertifizierung.com finden Interessierte weitere Informationen zu der Mitgliedschaft der axanta AG beim BM&A.

axanta AG und BM&A verfolgen gemeinsame Ziele

Der BM&A bietet M&A-Beratern eine Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Er trägt damit zu einer Steigerung der Qualität und Leistungsfähigkeit in der gesamten Branche bei. Dabei steht vor allem die operative M&A-Ebene im Fokus. Der Verband ist international ausgerichtet, agiert institutions- und fachübergreifend und richtet sich an M&A-Professionals aus allen wirtschaftlichen Sparten. Ein weiteres Anliegen ist es, den Bereich M&A der breiten Öffentlichkeit zugänglicher zu machen. Die Förderung wirtschaftspolitischer Verbesserungen wird ebenfalls begrüßt, auch wenn der BM&A selbst keine politischen Ziele verfolgt.

Die axanta AG weiß aus eigener, langjähriger Erfahrung, wie wichtig M&A-Kenntnisse vor allem auch für kleine und mittelständische Unternehmen sein können - ganz gleich, ob diese Kenntnisse nun von internen Fachleuten oder externen Beratern wie der axanta AG stammen. Mit dem richtigen Wissen sind Unternehmen in der Lage, der fortschreitenden Globalisierung zu begegnen, zudem sind Fusionen und Übernahmen ein wichtiger Motor für den Strukturwandel in Deutschland. Die axanta AG freut sich, als neues Mitglied im BM&A zum Erreichen der gemeinsamen Ziele beitragen zu können.

axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Auch die Fördermittelberatung zählt zu den Leistungen des Unternehmens. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord für ihre strukturierten Prozesse nach ISO 9001 zertifiziert.