PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 584954 (AXA Investment Managers Deutschland GmbH)
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Bleichstraße 2-4
  • 60313 Frankfurt am Main
  • http://www.axa-im.com
  • Ansprechpartner
  • Antje Kestler
  • +49 (69) 857082-53

AXA IM erhält Zulassung für AXA WF Equity Volatility

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) .
- Ein Fonds, der auf die erwartete Volatilität der Aktienmärkte setzt
- Kostengünstige Diversifikation und Schutz vor Extremrisiken

AXA Investment Managers (AXA IM) hat heute die Zulassung des AXA WF Equity Volatility zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland bekannt gegeben. Der Fonds bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit, kostengünstig in die erwartete (implizite) Volatilität wichtiger Aktienmärkte zu investieren.

Die Aktienmarktvolatilität ist üblicherweise negativ mit der Wertentwicklung traditioneller Assetklassen wie Aktien korreliert und bietet deshalb gleich zwei Vorteile: Diversifikation und Schutz vor Extremrisiken. Das Ziel des AXA WF Equity Volatility ist, von einer stark steigenden Aktienmarktvolatilität zu möglichst niedrigen Kosten zu profitieren. Dazu geht der Fonds mit Hilfe von Derivaten eine Long-Position in der erwarteten (impliziten) Volatilität des S&P 500 und/oder des EuroStoxx50 ein. Um die laufenden Kosten der Derivatepositionen (Cost of Carry) möglichst niedrig zu halten, kann das Portfoliomanagement mittels Indexfutures auch taktische Short-Positionen in der kurzfristigen erwarteten Volatilität eingehen.

"Wenn man die Volatilität aktiv managt, ist sie nicht nur ein Risikomaß, sondern eine attraktive Diversifikations- und Performancequelle, insbesondere für Anleger, die in risikoreichere Assetklassen investiert sind. Die Herausforderung besteht aber darin, möglichst kostengünstig zu investieren. Unsere Strategie ist so strukturiert, dass sie rechtzeitig Schutz bietet und hohe Gewinne verspricht, wenn die Aktienmärkte einbrechen", so Laurent Ramsamy, leitender Fondsmanager des AXA WF Equity Volatility.

AXA IM hat in der Vergangenheit bereits nachweisliche Erfolge im Volatilitätsmanagement, unter anderem durch den Einsatz von Finanzderivaten, erzielt und nutzt diese Erfahrung, um die Anforderungen institutioneller Kunden zu erfüllen. Die umfassende Erfahrung und das stabile Risikomanagement von AXA IM kommen nun dem Fonds zugute. Das Multi Asset Client Solutions Team managt im Rahmen von ALM-Lösungen bereits seit 1997 Derivatestrategien für institutionelle Kunden. Zurzeit managt es Derivate mit einem Nennwert von 77 Mrd. Euro.

Laurent Seyer, Global Head of Multi Asset Client Solutions bei AXA IM, merkt an: "Aufgrund unserer Kompetenz für Volatilitätstrends und unseres bewährten Derivate-Know-hows können wir rasch auf Marktveränderungen reagieren und unser Engagement in der Aktienmarktvolatilität aktiv managen - stets entsprechend dem Marktumfeld und so kosteneffizient wie möglich. Da die kurzfristige Volatilität zurzeit so niedrig ist wie selten zuvor, glauben wir, dass jetzt ein günstiger Zeitpunkt für die Auflegung des Fonds ist."

Der AXA WF Equity Volatility ist ein UCITS-Fonds, dessen Risiko aktiv kontrolliert und gesteuert wird.

Allgemeine Hinweise: Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bereitgestellten Informationen stellen kein Angebot zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Fondsanteilen bzw. Finanzinstrumenten oder ein Angebot für Finanzdienstleistungen dar. Ein Kauf von Fondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis der jeweils gültigen Verkaufsprospekte und den darin enthaltenen Informationen. Die Verkaufsprospekte, wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und Jahres- und Halbjahresberichte erhalten Sie kostenlos für Deutschland bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH, Bleichstraße 2-4, 60313 Frankfurt/Main oder unseren Vertriebspartnern sowie unter www.axa-im.de bzw. für Österreich bei der jeweiligen Zahl- und Informationsstelle sowie unter www.axa-im.at. Verwendung: Dieses Dokument dient ausschließlich der Presseinformation. Wir weisen dringend darauf hin, dass diese Pressemitteilung nicht den Anforderungen der Richtlinie 2004/39/EG (MiFID) und der zu dieser ergangenen Richtlinien und Verordnungen sowie des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und der Wertpapierdienstleistungs- Verhaltens- und Organisationsverordnung (WpDVerOV) entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung, insbesondere durch Wertpapierdienstleistungsunternehmen, nicht geeignet. Haftungsausschluss: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten und Zahlen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen.

AXA Investment Managers Deutschland GmbH

AXA Investment Managers Paris SA (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der größten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM ist mit rund 554 Mrd. Euro (Stand: 31. Dezember 2012) verwaltetem Vermögen einer der größten in Europa ansässigen Asset Manager. Mit gut 2.400 Mitarbeitern ist AXA IM weltweit in 23 Ländern tätig.

Multi-Experte

Als Multi-Experte im Asset Management ist AXA IM in der Lage, Investmentlösungen in allen Assetklassen optimal gemäß den Kundenbedürfnissen zu kombinieren und damit einen signifikanten Mehrwert zu erzielen. Das Ziel von AXA IM ist es, in jedem Bereich Marktstandards zu setzen und eine führende Position einzunehmen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass Spezialisierung, Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit der Fondsmanager für eine nachhaltige Performance unerlässlich sind. Deshalb entwickelt das Unternehmen überall dort Expertenteams, wo es über klare Wettbewerbsvorteile verfügt.

Weitere Informationen zu AXA Investment Managers unter www.axa-im.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.