AWEK Protech nach DIN EN 9100 zertifiziert

Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern erfüllt den hohen Qualitätsstandard der Luft- und Raumfahrtindustrie

Barsbüttel, (PresseBox) - Die AWEK Protech GmbH erfüllt jetzt auch den europäischen Qualitätsstandard der Luft- und Raumfahrtindustrie. Die Zertifizierung nach DIN EN 9100 erfolgte im Juli durch die TÜV Nord Cert GmbH. Während aufgrund der komplexen Qualitätsmanagementsysteme in der Regel nur größere Unternehmen der Luftfahrtindustrie diese Zertifizierung erreichen, gehört mit AWEK Protech jetzt auch ein spezialisiertes mittelständisches Unternehmen zu diesem exklusiven Kreis.

Für Geschäftsführer Dirk Dönges ist das ein bedeutender Meilenstein. „Mit dieser Zertifizierung haben wir einen Qualifikationsnachweis erhalten, der unsere Leistungsfähigkeit in besonderem Maße unterstreicht“, so Dönges bei der Übergabe des Zertifikats durch die unabhängige Zertifizierungsgesellschaft des TÜV Nord. Die Implementierung des Qualitätsmanagementsystems und die intensive Vorbereitung auf die Zertifizierung erfolgte durch die Lübecker FKC Managementberatung GmbH.

Als Spezialist für Messtechnik und Kabelverbindungen beschäftigt sich AWEK mit der Konfektionierung von Kabeln und der Produktion von komplexen Kabelbäumen für Verbindungen, beispielsweise für Medizingeräte im OP sowie für Bahn und Militär. Aktuell rüstet die AWEK Protech u.a. mehrere hundert Windkraftanlagen mit Schaltschrankverdrahtungen aus. Neben weiteren Qualifikationsprojekten arbeitet das Team um Dirk Dönges an der Serienbelieferung von Kabelbäumen für Flurförderfahrzeuge und an ersten Aufträgen aus der Luftfahrtindustrie. Das Unternehmen befindet sich in einer deutlichen Expansionsphase. Mit der erfolgreichen Zertifizierung nach DIN EN 9100 hat das Unternehmen weitere Türen zu neuen Kunden der Luft- und Raumfahrtindustrie geöffnet.

AWEK

Die AWEK AG mit Hauptsitz in Barsbüttel bei Hamburg ist mit ihren Gesellschaften AWEK C-POS GmbH, AWEK microdata GmbH, AWEK Protech GmbH und AWEK Systemtechnik GmbH spezialisiert auf Produkte, Dienstleistungen und Komplettlösungen aus den Bereichen IT-Services für den Handel, sowie der Industrietechnik. Mit rund 200 Mitarbeitern an vier Standorten und einem bundesweiten Servicenetz betreut AWEK u.a. zahlreiche Filialisten aus dem Einzelhandel wie EDEKA, Kamps Backshops, die Globus-Gruppe und die Drogeriemarktkette dm. Zu den Industriekunden gehören u.a. Unternehmen wie DRÄGER Lübeck, der Industrieroboterhersteller Kuka, die Lufthansa Service Gesellschaft und Thyssen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Aerospace":

Hohe Investitionsbereitschaft für Logistik 4.0

Vie­le Un­ter­neh­men ha­ben das Po­ten­zial von Lo­gis­tik 4.0 noch nicht er­kannt – das ist das er­nüch­t­ern­de Er­geb­nis ei­ner ak­tu­el­len Stu­die von E+P. Den­noch: Ein Groß­teil der be­frag­ten Un­ter­neh­men ver­fügt über ei­ne ho­he Be­reit­schaft, in neue Tech­no­lo­gi­en zu in­ves­tie­ren.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.