Deutscher Computerspielpreis 2016: Publikumspreis und Livestream laden zum Mitmachen und Mitfiebern ein

(PresseBox) ( Berlin/ München, )

Endspurt: Online-Voting zum Publikumspreis noch bis zum 3. April auf www.deutscher-computerspielpreis.de/publikumspreis
Preisverleihung: 7. April in München
Live-Stream: Übertragung der Preisverleihung auf www.deutscher-computerspielpreis.de/live


Am 7. April werden in München die besten Computerspiele aus Deutschland gekürt. Die Preisverleihung wird live im Internet auf www.deutscher-computerspielpreis.de/live übertragen: ab 19 Uhr berichtet YouTube-Star Sarazar vom roten Teppich aus der BMW-Welt. Ab 20 Uhr folgt die Preisverleihung. Computerspielerinnen und -spieler können auf www.deutscher-computerspielpreis.de/publikumspreis noch bis zum 3. April ihren Favoriten in der Kategorie Publikumspreis wählen.

Auf die Teilnehmer des Online-Votings zum Publikumspreis warten attraktive Gewinne. Verlost werden drei 20th Anniversary Edition PlayStation 4, die nicht im Handel erhältlich sind, mit je einem PlayStation 4 Spiel, darüber hinaus hochwertige Lautsprechersets von Teufel sowie 5 x 2 Freikarten für ein von Games Bavaria organisiertes Let's Play Event mit YouTube Star PietSmiet, der am 6. April in München mit seinem Publikum und der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesdigitalministerium Dorothee Bär für den DCP nominierte Computerspiele vorstellt. Auf der Gala am 7.4.2016 werden unter anderem Branchengrößen, YouTube Star LeFloid, Digitalminister Dobrindt, die stellvertretende Ministerpräsidentin Aigner, Kaya Yanar, Antoine Monot jr., die Band Mia sowie Moderatorin Annett Möller zu sehen sein. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 470.000 Euro vergeben.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.