AVX stellt Multilayer Organic (MLO)-Hochpassfilter für Wireless-Anwendungen vor

Hallbergmoos/München, (PresseBox) - AVX, ein führender Hersteller und Lieferant von passiven Elektronikbauteilen und Verbindungslösungen, präsentiert die leistungsfähige Low Profile-Hochpassfilterserie MLO für Wireless-Anwendungen. Die neuen Hochpassfilter basieren auf der von AVX patentierten Multilayer Organic (MLO®)-Verbindungstechnologie hoher Dichte, die sehr dünne und verlustarme dielektrische Materialien nutzt, um ausgezeichnete HF-Eigenschaften bei hohen Frequenzen zu erreichen. Die MLO-Hochpassfilter integrieren High Q –Bauteile wie Induktoren und Kondensatoren in einem kompakten Gehäuse.

Die Hochpassfilterserie MLO ist gekennzeichnet durch eine geringe Einfügedämpfung, eine ausgezeichnete Unterdrückung von bandexternen Frequenzen und niedrigen Störeffekten. Mit einer optimierten Charakteristik der Wärmeableitung und einer Impedanz von 50 Ohm bieten die HF-Filter eine extrem niedrige Maximum-Profile-Höhe von 0,559 mm. Es werden ein weiter Frequenzbereich von 0,74 – 2,83 GHz und zahlreiche Wireless-Standards unterstützt. Die Bauteile sind für unterschiedliche, kompakte Wireless-Anwendungen wie mobile Kommunikationssysteme, GPS, Fahrzeugortungssysteme, WLAN-Netzwerke, Satellitenempfänger und Messgeräte geeignet.

Die RoHS konformen und bleifreien HF-Hochpassfilter MLO sind derzeit in fünf Gehäusevarianten mit den unterschiedlichen Längen 6,579 mm ± 0,05 mm sowie 7,785 mm, 8,674 mm und 10,198 mm ± 0,254 mm  und den vorgegeben Breiten und Höhen 3,97 mm und 0,559 mm ±0,254 mm verfügbar. Die Gold-Terminations sind zu den automatischen Löttechnologien einschließlich Reflow, Wellenlöten, Dampfphasenlöten und zur Bestückung per Hand kompatibel. Die Bauteile sind für eine Betriebstemperatur zwischen -55 °C und +85 °C ausgelegt und sind auf ihre elektrischen Parameter zu 100 % getestet.

AVX GmbH

Die AVX Corporation ist ein führender internationaler Hersteller und Lieferant von passiven Elektronikbauteilen und Verbindungslösungen mit weltweit zwanzig Produktionsstätten und Lägern in elf Ländern. AVX bietet eine breite Palette an Komponenten einschließlich Kondensatoren, Widerständen, Filter, Schutzschaltungen und Streckverbinder. Das Unternehmen wird öffentlich an der New York Stock Exchange (NYSE: AVX) gehandelt.

Als Mitglied der Kyocera Group seit 1990 ist AVX das einzige Unternehmen, das berechtigt ist, die elektronischen Komponenten von Kyocera in Amerika und Europa zu vertreiben. Die in Kyoto, Japan, ansässige Kyocera Corporation ist ein führender internationaler Lieferant von Steckverbindern, Kondensatoren, Keramikresonatoren, SAW-Filtern und Duplexern sowie von Kristalloszillatoren und Timing-Bauteilen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.avx.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.