Außerordentliche Hauptversammlung wählt 5 neue Board-Mitglieder

Board spiegelt die gestiegene Internationalität des Unternehmens wider

(PresseBox) ( Hod-Hasharon/Israel, )
Die außerordentliche Hauptversammlung der Advanced Vision Technology Ltd., (AVT, Prime Standard der Börse Frankfurt, ISIN: IL0010837248), weltweit führender Anbieter von vollautomatischen optischen Beobachtungs- und Qualitätssicherungssystemen für die Druck-industrie, hat 5 neue Mitglieder in das Board of Directors gewählt. Neue Board-Mitglieder mit Wirkung zum 5. Mai 2004 sind: Herr Allan Green, Frau Yodfat Harel, Frau Helli Olami, Herr Dr. Michael Sessler und Herr Pierre-Francois Veil. Weiterhin bleiben Mitglied im Bord of Directors: Herr Israel Adir, Herr Shlomo Amir (President und CEO von AVT) sowie Herr Michael Goldstein. Herr Goldstein ist Gründer von AVT und wurde nun zum Vorsitzenden des Board of Directors gewählt.

"Die Veränderungen im Board spiegeln die Entwicklung des Unternehmens wider," so Shlomo Amir, President und CEO. "Das neue Board bereichert das Unternehmen mit seiner Kompetenz in der strategischen Unternehmensentwicklung und den Erfahrungen im internationalen Geschäft. Das gesamte Management und ich freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team, um gemeinsam das ausgezeichnete Potential von AVT zur Entfaltung zu bringen."

Die neuen Mitglieder im Einzelnen:

Herr Allan Green,
geboren in Kanada, ist geschäftlich auf der ganzen Welt zuhause. Sein eigenes Unternehmen Candel & Partners, Frankreich, ist auf nationale und internationale Merger & Acquisitions-Transaktionen spezialisiert. Bereits weit vor dem Börsengang hatte C&P sich an AVT beteiligt.

Frau Yodfat Harel
studierte Kommunikation, Politikwissenschaften und hält einen MBA der Bradford University (Großbritannien) für Marketing und Unternehmensentwicklung. Schwerpunkt ihrer bislang zehnjährigen Tätigkeit bei Hertz Investment House Ltd., wo sie heute Mitglied des Vorstands ist, war in der Management-Beratung der Brückenschlag zwischen verschiedenen Geschäftskulturen. Insbesondere verfügt sie über ausgezeichnete Kontakte nach Japan. Frau Harel ist außerdem Mitglied des Boards von Mapal Plastic Products und war von 2002 bis 2004 Mitglied des Beirats von Amex Kühne & Nagel, Israel.




Frau Helli Olami
hält einen M.B.A. cum Laude und verfügt außerdem über Abschlüsse in Mathematik, Physik und Jura der Universität von Tel Aviv. Nach Stationen bei der führenden Werbeagentur Israels und einer der renommiertesten Top-Management-Beratungen sowie bei ECI Telecom, wechselte sie 2004 in den Vorstand von Bezeq International, einen Telekommunikations- und Internet-Service-Provider-Unternehmen, und ist dort für die strategische Unternehmensentwicklung verantwortlich.

Herr Dr. Michael Sessler
Der promovierte Arzt (1989) ist heute Vorstandsmitglied der Electra Consumer Products Ltd. Electra ist ein weltweit aufgestelltes Unternehmen mit Hauptsitz in Israel und dortiger Börsennotierung. Dr. Sessler ist nicht nur Mitglied mehrerer Boards ausländischer Unternehmen und von Electra, er verfügt auch über ausgezeichnete Erfahrungen und Kenntnisse bei der Implementierung von Strategien und Business-Prozessen in global aufgestellten Unternehmen.

Herr Pierre-Francois Veil
Ist Rechtsanwalt aus Paris und Mitbegründer der Kanzlei Dubarry Le Douarin Veil. Seine Spezialgebiete sind Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions sowie Internationales Recht. Er studierte an dem renommierten Institut D´Etudes Politiques in Paris und verfügt über einen Abschluss der Universität von Paris. Herr Veil ist Mitglied in mehreren juristischen Verbänden sowie der International Bar Association.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.