Capitas Züricher Standort TELAG für den CAt Award 2017 nominiert

Projektleiterin Harringer in Endauswahl zum "Call Center-Manager Schweiz"

(PresseBox) ( Berlin/Zürich, )
Rose-Madeleine Harringer, Projektleiterin der TELAG, Capitas Züricher Standort, ist für den CAt Award 2017 nominiert und steht damit in der Endauswahl zum besten Call Center-Manager der Schweiz. Die renommierte personenbezogene Auszeichnung der Branche wird zum 18. Mal auf der Internationalen Kongressmesse CCW in Berlin verliehen und und zeichnet Service- und Contact Center Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus, die zusammen mit ihrem Team ein ausgesuchtes Projekt erfolgreich umgesetzt haben. Veranstaltet wird der Award vom Messeveranstalter Management Circle und der Fachzeitschrift Call Center Profi.

Beworben hatten sich Harringer und TELAG mit dem erfolgreichen Migros Projekt. Gemeinsam mit dem größten Schweizer Handelsunternehmen verantwortet der Züricher Standort des führenden europäischen Lösungsanbieters für das Outsourcing von Geschäftsprozessen und professionellen Service-Support bereits seit 1997 die Infoline und zentrale Anlaufstelle innerhalb des Kundenbindungsprogramms Cumulus. Neben der Bearbeitung von telefonischen und schriftlichen Anfragen beantwortet das Service-Team sämtliche Themen, die via Homepage oder App eintreffen. Darüber hinaus werden seit 2012 auch alle Anliegen rund um Famigros, dem Familienclub von Migros, bearbeitet, der in das Programm integriert ist. Inzwischen sind rund 2,8 Millionen bzw. 80% aller Schweizer Haushalte bei Cumulus registriert.

„Über die Nominierung für den diesjährigen CAt Award freue ich mich riesig, denn es ist der Beweis für die vorbildliche und exzellente Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Dienstleister. Das seit vielen Jahren gemeinsam mit Migros umgesetzte Projekt ist auch deshalb so erfolgreich, weil wir hier seit inzwischen 20 Jahren gleichermaßen vertrauensvoll und innovativ kooperieren. Darauf sind wir sehr stolz, und ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des gesamten Teams für ihr Engagement und ihre Unterstützung bedanken“, so Rose-Madeleine Harringer, Projektleiterin der TELAG, Part of Capita plc.

In der Endrunde für den diesjährigen Call Center-Manager der Schweiz stehen neben Harringer noch zwei weitere Bewerber. Nach der Entscheidung durch die hochrangig besetzte Fachjury werden die Gewinner der diesjährigen CAt-Awards traditionell am ersten Messetag im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekanntgegeben. Der schweizerische Branchenverband Callnet hatte TELAG und Migros bereits für 2016 mit dem „Golden Headset Award“ in der Kategorie „Best Partnership“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu Capita unter www.capita-europe.com und www.capita.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.