PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238262 (Avocent Deutschland GmbH)
  • Avocent Deutschland GmbH
  • Lehrer-Wirth-Str. 4
  • 81829 München
  • http://www.avocent.com
  • Ansprechpartner
  • Katrin Hauck
  • +49 (89) 4177-6115

Avocent erweitert den Support für SmartCard/Common Access Card und erleichtert die Compliance mit HSPD-12 für Rechenzentren und Desktops

(PresseBox) (Huntsville , ) Die Avocent Corporation (NASDAQ: AVCT), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich IT Operations Management, erweitert seinen Support für die SmartCard/Common Access Card Technologie (CAC) in Desktop- und Rechenzentrumsumgebungen. Diese Technologie hilft beispielsweise US-amerikanischen Bundesstellen und ihren Auftragsnehmern, die Heimatschutzdirektive 12 (HSPD: Homeland Security Presidential Directive) zu befolgen, die aus Sicherheitsgründen einen einheitlichen Identifikationsprozess für Mitarbeiter vorschreibt.

Die DSView® 3 Management Software und DSR® Switch-Appliances von Avocent unterstützen nun im Rechenzentrum die SmartCard/CAC-kompatible Lesertechnologie. Dies ist wichtig, um die Vorschriften durchzusetzen und zu überwachen, wer Zugang zu welchen IT-Systemen und Daten besitzt. Zudem lässt sich dadurch vorschreiben, wer in Regierungssystemen und -gebäuden die Kontrolle über die Steuerungsfunktionen des Rechenzentrums innehat. Durch diese Technologie lassen sich Lesegeräte, die SmartCard-CAC-kompatibel sind, auch entfernt vom Rechenzentrum aufstellen, ohne die Sicherheit der Datenverbindungen zu Rechenzentrumseinrichtungen zu gefährden.

Auf der Desktop-Ebene ist Avocents Switch-Familie SwitchView® SC gemäß den Common Criteria* der National Information Assurance Partnership (NIAP) geprüft und mit EAL4+ bewertet worden. Die Switch-Familie umfasst zusätzliche Sicherheitsmerkmale, um Datenschutz in einer sicheren Umgebung sicherzustellen, ohne die Arbeit am Rechner zu beeinträchtigen. Diese Merkmale sorgen dafür, dass ein Benutzer, wie etwa ein Sicherheitsexperte, nur eine Konsole benutzen muss, will er sicheren Zugang zu Daten erhalten, die sich auf mehreren Rechnern befinden. Insgesamt wird bei diesem Vorgehen Zeit gespart und die Komplexität des Systems verringert. Alle Avocent-Produkte, die mit SmartCard/CAC kompatibel sind, unterstützen auf Basis der USB-Chip/Smart Integration die CCID-Spezifikation (Circuit(s) Cards Interface Device).

Avocents breite Palette an SmartCard/CAC-kompatiblen Lösungen bieten dem Kunden folgende Vorteile:

- Unterstützung für HSPD-12-Richtlinien: Der Support für remote SmartCard/CAC-Lesegeräte ermöglicht den Fernzugriff zu allen angebundenen Desktops mit einem einzigen Kartenlesegerät.
- Zentralisierte Verwaltung: Die DSView 3 Software unterstützt sowohl Out-of-band- wie auch in-band-Zugriff auf Server und Ausrüstung, um den Betriebszustand des Rechenzentrums zu beurteilen. Das Programm erlaubt der IT-Abteilung, durch Fernzugriff Reparaturarbeiten am Betriebssystem und anderer Software auszuführen, außerdem die Energiezufuhr zu kontrollieren und zu überwachen.
- Zentralisierte Authentisierung: Die Unterstützung für SmartCard/CAC-Lesegeräte ermöglicht die Standardisierung aller Einrichtungen von Desktops bis zum Rechenzentrum.

"Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, damit sie die Vorgaben der Regierung einhalten können", sagt Ben Grimes, Chief Technology Officer bei Avocent. "Dadurch ist Avocent als erstes Unternehmen in der Lage, SmartCard-Lesegeräte in einer digitalen Appliance zu unterstützen. Wir fühlen uns verpflichtet, Regierungsbehörden und ihre Auftragsnehmer weiterhin darin zu unterstützen, den Zugang zu Gebäuden und Computersystemen des Bundes abzusichern. Wir sparen den Behörden Zeit und Kosten, indem wir die Zahl der Lesegeräte verringern, die sie beschaffen und verwalten müssen. Aufgrund von Avocents umfassendem Ansatz, der sowohl Desktop-Geräte als auch Rechenzentren berücksichtigt, reduzieren wir überflüssige Zugangsprozeduren auf ein Minimum."

Gartner sagt in dem Report "Using One Card for Access Control" (3.März 2008, ID-Nummer: G00155502):" Der Einsatz eines Systems, das auf einer einzigen CAC beruht und die physische und logische Sicherheit in einem Unternehmen garantiert, wird im Laufe der Zeit, die Sicherheit erhöhen, den Missbrauch von Karten reduzieren und zu Kosteneinsparungen führen. Und wenn das CAC-System richtig implementiert wird, trägt es dazu bei, das gesamte Unternehmen besser zu schützen, also Menschen, Technologien und Prozesse. Bis 2011 werden etwa 70% der Unternehmen die jetzt SmartCards für die Netzwerkauthentifizierung einsetzen, auch CAC einsetzen."

Avocent ist ein GSA Schedule Kontraktpartner und führt die Nummer GS-35F0264K.

Forward-looking Statements

This press release contains statements that are forward-looking statements as defined within the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from the statements made, including the risks associated with the closing of the transactions and the acquisition and subsequent integration of risks associated with general economic conditions, risks attributable to future product demand, sales, and expenses, risks associated with acquisitions and acquisition integration, risks associated with product design efforts and the introduction of new products and technologies, and risks associated with obtaining and protecting intellectual property rights. Other factors that could cause operating and financial results to differ are described in our annual report on Form 10-K filed with the Securities and Exchange Commission on February 21, 2008. Other risks may be detailed from time to time in reports to be filed with the SEC. Avocent does not undertake any obligation to publicly update its forward-looking statements based on events or circumstances after the date hereof.

Avocent, the Avocent logo, DSView, DSR and SwitchView are registered trademarks of Avocent Corporation or its affiliates in the US and other countries. All other marks are the property of their respective owners. ©
Avocent Corporation 2009.

*NIAP is collaboration between the National Institute of Standards and Technology (NIST) and the National Security Agency (NSA) in fulfilling their respective responsibilities under PL 100-235 (Computer Security Act of 1987). The partnership combines the extensive IT security experience of both agencies to promote the development of technically sound security requirements for IT products and systems and appropriate measures for evaluating those products and systems.

Avocent Deutschland GmbH

Avocent ist ein Anbieter von IT-Operations-Management-Lösungen, die die operativen Kosten reduzieren, das Management vereinfachen und die 24x7-Verfügbarkeit von unternehmenskritischen Umgebungen über integrierte, zentralisierte Software verbessern.

Weiter Informationen finden Sie unter: www.avocent.com