AVMS erweitert Mietangebot um hochwertige Plasma- und LCD-Monitore

(PresseBox) ( Potsdam-Babelsberg, )
Die AVMS GmbH mit Hauptsitz in Potsdam und Niederlassung im hessischen Kronberg erweitert ihr Line Up im Segment hochwertiger Plasma- und LCD-Flachdisplays mit den neuen High-End-Produkten von Sony sowie den aktuellen Samsung Touch-Screen-Modellen mit integriertem Rechner. Das Equipment steht ab sofort zur Verfügung.

Die Sony-Geräte GXD-L52H1, FWD-S42H1 und FWD-S47H1 mit Displaydiagonalen 42", 47" und 52" bieten eine Full-HD-Auflösung 1.920 x 1.080, sind netzwerkfähig und verarbeiten Eingangssignale von VGA bis WUXGA sowie 480i bis 1080 p respektive 1080/24fps. Die beiden kleineren Displays sind mit einem 19 mm Slim Frame ausgestattet, der 52-Zöller hat einen stabilen Aluminiumrahmen. Für großflächige Videowalls lassen sich die Monitore wahlweise horizontal oder vertikal betreiben. Besonders hervorzuheben ist das HDS-/SDI-Einschubboard BKMFW16, das aufwändige Glasfaser-/DVI-HDMI-Strecken ersetzt.

Die Touchscreens SM400Tsn (40" LCD, Auflösung 1.366 x 786) und SM460Tsn (46" LCD, Full HD 1.920 x 1.080) von Samsung sind herstellerseitig bereits mit den Rechnern MagicInfo ProClient inklusive Windows XP embedded, AMD Athlon 64 X2 3400+ CPU, 1.024 MB, DDR2 RAM, 4.096 MB FDM, 1Gbit/s Ethernet Port und drei USB 2.0 Ports ausgestattet. Jedes Display ist somit ohne weitere Signalverkabelung autark als Multimediadisplay einsetzbar. Die Geräte empfehlen sich damit insbesondere für Messeeinsätze sowie Präsentations- und Verkaufsräume. Für größere Applikationen lassen sie sich vernetzen sowie im Verbund mit weiteren Geräten als Videowand einsetzen. Auch diese Monitore können sowohl horizontal als auch vertikal eingesetzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.