Virtuell montiert genauso einfach wie in der Wirklichkeit

Aventics präsentiert Ventilsystem ES05 in einer neuen Dimension

Laatzen, (PresseBox) - Besucher der Hannover Messe 2017 können das Ventilsystem ES05 von Aventics nun auch virtuell erleben. Mit VR-Brillen bringen die Pneumatikspezialisten das Produkt in eine neue Dimension. Im April 2016 hatte Aventics das Ventilsystem erstmals vorgestellt. Damals verdeutlichte ein realer Montagewettbewerb am Messestand den einfachen Zusammenbau des ES05.

Nach der positiven Resonanz im Vorjahr lässt Aventics die Besucher der Hannover Messe wieder zum Montagewettbewerb antreten. Ausgerüstet mit einer Virtual Reality-Brille können Interessierte in die virtuelle Welt der Pneumatik eintauchen. In einer dreidimensionalen Aventics Welt nehmen sie das Ventilsystem auseinander und erleben alle Einzelteile in einer neuen Dimension. Dabei erhalten sie zusätzliche Informationen rund um das Produkt und Aventics. Die Aktion soll das Bewusstsein der Besucher auf die zunehmende Digitalisierung der Produktwelt lenken.

Wer sich gern im direkten Wettbewerb mit anderen misst, kann dies auch 2017 am Aventics Messestand tun. Neben dem virtuellen Erlebnis ist auch wieder ein konventioneller Schraubwettbewerb geplant. Mit einem Drehmomentschlüssel bauen bis zu vier Teilnehmer das Ventilsystem in Echtzeit zusammen. Gewinner ist der Teilnehmer mit der schnellsten Montagezeit.

Ventilsystem in 90 Sekunden zusammengebaut

„Es war noch nie so einfach, so schnell ein Ventilsystem zu montieren“, sieht sich Paul Cleaver, Chief Executive Officer bei Aventics, auch ein Jahr nach der Einführung des Ventilsystems ES05 bestätigt. Wie leicht sich das Produkt zusammenbauen lässt, verdeutlichten er und seine Mitarbeiter bereits 2016: Bei einem Montagewettbewerb am Messestand konnte jeder Besucher selbst Hand anlegen und das Ventilsystem zusammenbauen. Die Bestzeit lag damals bei einer Minute und 30 Sekunden.

Das Ventilsystem ES05 von Aventics ist seit Juni 2016 am Markt erhältlich. Mit dem Produkt hat das Unternehmen auf Kundenwunsch ein modulares Baugruppensystem umgesetzt, das besonders wirtschaftlich und einfach zu handhaben ist. Das Ventilsystem eignet sich vor allem für Anwendungen mit Standardanforderungen in der Industrieautomation. Aufgrund der robusten Gehäuse aus Hochleistungskunstoff ist ES05 stabil und kompakt. Die wenigen Ventilkomponenten können mit einem einfachen Werkzeug montiert werden, was den Zusammenbau vereinfacht und Fehler vermeidet.

Aventics ist auf der Hannover Messe 2017 in Halle 23 an Stand C31 zu finden.

Pressemitteilung als PDF

Aventics GmbH

Aventics zählt zu den führenden Herstellern von Pneumatikkomponenten und -systemen sowie kundenspezifischen Anwendungen. Die Pneumatikspezialisten bieten Produkte und Dienstleistungen für die Industrieautomation und fokussieren darüber hinaus die Branchen Nutzfahrzeug-, Lebensmittel-, Schienenfahrzeug-, Medizin-, Energie- und Schiffstechnik. Durch die Integration von Elektronik, den Einsatz fortschrittlicher Materialien und die Konzentration auf Trends wie Maschinensicherheit und Industrie 4.0 ist Aventics Vorreiter bei anwenderfreundlichen, intelligenten Lösungen.

Aventics kann auf über 150 Jahre Pneumatikerfahrung zurückblicken und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter weltweit. Neben Produktionsstandorten in Deutschland (Laatzen), Frankreich (Bonneville), Ungarn (Eger), USA (Lexington) und China (Changzhou) ist Aventics mit Direktvertrieb und Händlern in über 90 Ländern präsent. Die Aventics Group ist mehrfach zertifiziert, darunter nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 für Qualität, nach ISO 50001 für Energiemanagement und nach ISO 14001 für Umweltmanagement. Weitere Informationen auf www.aventics.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.