Interop Las Vegas 2012: Avaya unterstreicht Kundenzufriedenheit mit Avaya VENA

(PresseBox) ( Las Vegas, )
.
- Tausende von Kunden weltweit nutzen Technologien und Produkte von Avaya VENA.
- Das Universitätsklinikum Oslo, die norwegische Sparebanken Vest, die britische Metropolitan University in Leeds, der niederländische Schiphol Airport und das US-amerikanische Concord Hospital profitieren von den Avaya VENA-Installationen.

Auf der Interop Las Vegas 2012 präsentiert Avaya verschiedene neue Kundeninstallationen mit der Avaya Virtual Enterprise Network Architecture (VENA), um die vielen Vorteile der Lösung und ihren zunehmenden globalen Einsatz zu unterstreichen.

Moderne Unternehmensnetzwerke wachsen immer schneller und werden zunehmend komplexer. Bislang war ihre Architektur vielen Rahmenbedingungen und Beschränkungen unterworfen. Diese werden durch die unternehmensweit einsetzbare Virtualisierungslösung Avaya VENA eliminiert. Sie bietet mehr Leistung, Zuverlässigkeit, Stabilität und Flexibilität für unternehmenskritische Anwendungen, Cloud-Infrastrukturen sowie für eine Flut von neuen Endgeräten, die eine hohe Bandbreite erfordern. Sie vereinfacht Design und Verwaltung von Netzwerken, optimiert die Nutzung von Cloud Services und verbessert die Bereitstellung von Online-Inhalten und -Anwendungen.

Avaya VENA Enterprise Fabric

Basierend auf dem IEEE 802.1aq Shortest Path Bridging-Standard vereinfacht die Virtual Service Fabric von Avaya VENA die Bereitstellung von Diensten und die Konfiguration von Netzwerken. Damit lassen sich Anwendungen bis zu 25-mal schneller und mit weniger Risiko bereitstellen, da Veränderungen nur in der Netzwerkperipherie und nicht auf jeder einzelnen Netzwerkkomponente implementiert werden müssen.

Kundenbeispiele:

- Mit Avayas Enterprise Fabric kann die Sparebanken Vest, eine der größten norwegischen Banken, Upgrades und Veränderungen ihres hochentwickelten Cloud-basierten Netzwerks an 86 Standorten schneller planen und implementieren.

- VENA ermöglicht der Leeds Metropolitan University die Nutzung von erweiterten technischen Ausbildungsinitiativen und hat zu einer mehr als 200-fachen Verkürzung der Ausfallzeiten beigetragen. Das sorgt dafür, dass Studenten und Dozenten nicht mehr von geplanten oder ungeplanten Netzwerkunterbrechungen bei ihrer Arbeit gestört werden.

- Das Universitätsklinikum Oslo baute mit der Enterprise Fabric ein gemeinsames virtuelles Netzwerk für drei fusionierte Institute auf, um damit verschiedene Nutzergruppen, Projekte und Anwendungen zu unterstützen und die Hochverfügbarkeit von kritischen Klinikanwendungen rund um die Uhr zu sichern.

Avaya VENA Switch Clustering

Avayas Switch Clustering-Technologie virtualisiert den Network Core und schützt ihn so vor Ausfällen. Damit werden die Zuverlässigkeit und die stabile Verfügbarkeit von allen Online-Inhalten von Ende zu Ende erhöht.

Kundenbeispiele:

- Switch Clustering bietet Amsterdams Schiphol Airport ein grundsolides Netzwerk für die Verwaltung eines neuen Gepäckabfertigungssystems, das stündlich mehr als 8.000 und jährlich sogar über 70 Millionen Taschen und Koffer befördert.

- Das Concord Hospital profitiert von der Möglichkeit, Wartung und Software Upgrades im laufenden Betrieb vorzunehmen, ohne die Hochverfügbarkeit des Netzwerks zu beeinträchtigen. Das ist in einem papierlosen Krankenhausbetrieb, wie im niederländischen Schiphol, ganz besonders wichtig.

Zitat

Andreas Herden, Director EMEA TechOps Data Solutions bei Avaya, erklärt: "Unternehmen entscheiden sich mit Avaya VENA für ein leistungsstarkes Netzwerk, das supportintensive Geschäftsanwendungen der nächsten Generation unterstützt. VENA reduziert die Komplexität, steigert die Effizienz und optimiert den Datentransfer für moderne Echtzeitanwendungen. Darüber hinaus hebt die Lösung die herkömmlichen Netzwerkbeschränkungen auf: Sie steigert Leistungsfähigkeit und Stabilität und senkt gleichzeitig die Fehleranfälligkeit. So können Unternehmen mehr Zeit mit ihren Kunden verbringen und müssen weniger Zeit für die Verwaltung ihres Netzwerks investieren."

Diese Ankündigung unterstreicht Avayas Engagement, allen Kunden The Power of WE(TM) zugängig zu machen, damit sie über unterschiedliche Medien effizienter zusammenarbeiten, schneller Entscheidungen treffen und so bessere Geschäftsergebnisse erzielen können.

Weitere Informationen:

- Erfahren Sie mehr über Avaya VENA

- Erfahren Sie mehr über die Avaya VENA-Installationen beim Universitätsklinikum Oslo, bei der norwegischen Sparebanken Vest, beim britischen Metropolitan University in Leeds, beim niederländischen Schiphol Airport und dem US-amerikanischen Concord Hospital (Informationen in englischer Sprache)

Folgen Sie Avaya

- Twitter: http://twitter.com/#!/avaya_d
- Facebook: http://www.facebook.com/albums/create.php#!/AvayaDeutschland
- YouTube: http://www.youtube.com/Avayainteractive
- Linkedin: http://www.linkedin.com/companies/1494/Avaya
- Flickr: http://www.flickr.com/photos/avaya
- Avaya Blog: http://www.avaya.com/blogs
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.