Auf dem Sprung zu neuen Apps: Avanade kreiert mobile Windows 8 Lösungen

Avanade XD Studio gestaltet das Nutzererlebnis von mobilen Anwendungen

(PresseBox) ( Kronberg/Taunus, )
Avanade, ein weltweiter Anbieter von Business-Technologie-Lösungen und Managed Services, eröffnet das Avanade XD Studio für umfassende Dienstleistungen für mobile Anwendungen. XD steht dabei für Experience Design und Avanade stellt damit die Benutzererfahrung in den Mittelpunkt der Entwicklungen. Individuelle mobile Lösungen gewinnen zunehmend an Bedeutung für Unternehmen. Sei es zur Vertriebsunterstützung oder zur Optimierung von unternehmensinternen Prozessen. Gerade für mobile Geräte erwarten die Nutzer ansprechende und einfach zu bedienende Anwendungen, so wie sie es von Angeboten aus den App-Stores gewöhnt sind. Diesem Trend Rechnung tragend hat Avanade den Bereich Avanade XD Studio aufgebaut. Hier arbeiten Spezialisten für Software-Entwicklung und Experten für das Anwendererlebnis zusammen, um für Kunden innovative Applikationen für digitale Produkte zu erstellen.

Gerade in Vertriebsprozessen sind das Benutzererlebnis und eine markentreue Gestaltung der Anwendung oftmals erfolgsentscheidend. Im Verkaufsgespräch eröffnen sich durch den Einsatz von Tablets mit Touchscreens zudem neue Möglichkeiten der Interaktion mit dem Kunden - beispielsweise können Wertpapierportfolios gemeinsam an einem Bildschirm gemäß der Risikobereitschaft des Kunden modelliert werden.

Mit Windows 8 stellt Microsoft eine durchgängige mobile Plattform bereit, die sowohl auf Tablets als auch auf Mobiltelefonen ein einheitliches Entwicklungsmodel bietet. Der hohe Integrationsgrad von Windows 8 in die IT von Unternehmen erleichtert das Management mobiler Endgeräte und erlaubt die Umsetzung unternehmensweiter IT-Sicherheitsrichtlinien. Mobile Lösungen können dadurch wesentlich einfacher implementiert werden und die Akzeptanz bei den Anwendern steigt.

Avanade ist als Microsoft Mobility Partner of the Year 2012 bestens darauf vorbereitet. Weltweit arbeiten bereits jetzt 500 IT-Experten des Unternehmens an der Entwicklung von mobilen Apps und an der perfekten Einbettung in bestehende Systeme.

Andrew Smith, Avanade General Manager, Deutschland, Österreich und Schweiz und weltweiter Leiter des Mobility-Programms: "Deutschland ist einer der am stärksten entwickelten Märkte im Bereich der mobilen Anwendungen. Deshalb wird sich hier auch als erstes der nächste große Wandel vollziehen: Weg von den transaktiven, hin zu den interaktiven Apps. Diese Entwicklung wird vor allen Dingen von den Vertriebsorganisationen unserer Kunden vorangetrieben. Dank unserer erfahrenen Mitarbeiter und unserer engen Beziehung zu Microsoft bieten wir dafür modernstes Design, fundierte Beratung und erstklassige Lösungen."

Avanade and the Avanade logo are registered trademarks or trademarks of Avanade Inc. Other product, service, or company names mentioned herein are the trademarks or registered trademarks of their respective owners.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.