PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 715980 (AVA-CO2 Schweiz AG)
  • AVA-CO2 Schweiz AG
  • Baarerstrasse 20
  • 6302 Zug
  • http://www.ava-co2.com
  • Ansprechpartner
  • Thomas M. Kläusli
  • +41 (41) 72709-70

Branchen-Experte Dr. Stefan Krawielitzki verstärkt die AVA Gruppe

(PresseBox) (Zug, ) Die AVA Gruppe beruft zum 1. Dezember 2014 Dr. Stefan Krawielitzki zum Organic Chemistry Expert bei der AVA-CO2 Schweiz AG und der AVA Biochem BSL AG.

Mit ihm gewinnt die AVA Gruppe einen bestens vernetzten Experten, mit über 20 Jahren Branchenerfahrung in der Chemie- und Pharmaindustrie. Sein Diplom als Chemiker machte Dr. Krawielitzki an der Ludwig-Maximilians-Universität in München wo er 1995 auch seine Dissertation im Bereich Organische Chemie mit magna cum laude abschloss.

Bevor er vier Jahre erfolgreich die Synthon Dr. Krawielitzki GmbH in Augsburg führte, war er Head of R&D und Deputy Head of Analytics bei der Laborfirma Dr. Ehrenstorfer-Schäfers. Zuletzt war er als Manager Business Development International bei der Aurigon Life Science GmbH tätig, wo er insbesondere für die Akquisition und die wissenschaftliche Beratung von Kunden aus der pharmazeutischen und chemischen Industrie zuständig war.

Als ausgewiesener Branchen-Experte verfügt Dr. Krawielitzki über ein ausgezeichnetes Netzwerk und profunde Kenntnisse der organischen Chemie sowie der Plattform-Chemikalie 5-HMF und deren vielfältigen Applikations-möglichkeiten. "Mit Dr. Stefan Krawielitzki gewinnt die AVA Gruppe einen Branchen Experten, der dank seiner Erfahrung und ausgewiesenen Fachkenntnissen eine wertvolle Ergänzung für die weitere erfolgreiche Umsetzung der Firmenstrategie ist", erklärt Jan Vyskocil, CEO der AVA Gruppe.

Über AVA Biochem

AVA Biochem produziert die hochwertige Plattformchemikalie 5-Hydroxymethylfurfural aus Biomasse und beliefert Kunden aus der Feinchemie-Industrie und Forschung auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der AVA-CO2 Schweiz AG in Zug und hat seinen Sitz in Muttenz, wo die weltweit erste 5-HMF Produktionsanlage auf Basis der hydrothermalen Karbonisierung von Biomasse betrieben wird.

AVA-CO2 Schweiz AG

Das Biotechnologie Unternehmen AVA-CO2 bietet weltweit Lösungen für die nachhaltige Nutzung von Klärschlamm und anderen Biomassen. Als Pionier der hydrothermalen Carbonisierung (HTC) plant, baut und betreibt AVA-CO2 im Auftrag seiner Kunden HTC-Anlagen, die Klärschlamm oder andere pflanzliche Reststoffe effizient und profitabel zu CO2-neutraler HTC-Kohle, Hochleistungs-Kohlenstoffen oder Plattform-Chemikalien verarbeiten. Mit AVA cleanphos bietet das Unternehmen auf Basis der HTC zudem einen innovativen und kostengünstigen Prozess zur Phosphor-Rückgewinnung. Das Unternehmen mit Sitz in Zug, Schweiz, und einer Tochtergesellschaft in Karlsruhe, Deutschland, hat im Oktober 2010 die weltweit erste HTC-Anlage im industriellen Maßstab in Betrieb genommen. Das Tochterunternehmen AVA Biochem mit Sitz in Muttenz, Schweiz stellt auf Basis der HTC-Technologie die Plattform-Chemikalie 5-HMF her.