PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 228517 (Autodesk GmbH)
  • Autodesk GmbH
  • Aidenbachstr. 56
  • 81379 München
  • http://www.autodesk.de
  • Ansprechpartner
  • Veronika Ott
  • +49 (89) 419599-51

Autodesk kündigt drei neue Softwareversionen für den Mac an

Wachsendes Portfolio an kreativen Autodesk-Tools jetzt auch für Mac OS X

(PresseBox) (SAN RAFAEL /Kalifornien, ) Zum Auftakt der jährlichen Macworld Conference & Expo in San Francisco gab Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK) diese Woche bekannt, dass das Unternehmen sein Portfolio der 2D- und 3D-Softwaretools für Unterhaltungs-, Multimedia- und Design-Fachleute für den Macintosh erweitert hat. Bei den drei neuen 2009er-Produkten für Mac OS X handelt es sich um die prozedurale Compositing-Software Autodesk Toxik, die digitale Gestaltungs- und Textur-Software Autodesk Mudbox und Autodesk ImageModeler, eine Lösung für bildbasierte Modellierung und Photogrammetrie. Darüber hinaus sind auch 2009er-Versionen der bereits für den Mac existierenden 3D-Modellier-, Animations- und Rendering-Software Autodesk Maya und der Fotobearbeitungs-Software Autodesk Stitcher verfügbar.

"In Anbetracht der wachsenden Verbreitung von Mac OS X und der zunehmenden Produktionsanforderungen der Mac-Gemeinde sind wir höchst erfreut, den Mac Artists diese erstklassigen Kreativwerkzeuge an die Hand geben zu können", sagt Stig Gruman, Vice President Digital Entertainment Group bei Autodesk Media & Entertainment. "Autodesks Produktangebot verleiht künstlerischen Ideen Ausdruck und bietet dem Mac-User die Hilfsmittel, mit denen er seine Kreativität konkret umsetzen kann."

"Mac OS X Leopard bietet Kreativ- und Design-Spezialisten in Kombination mit unserer leistungsfähigen Mac-Hardware eine überzeugende Plattform, mit der sie alles erschaffen können - von atemberaubenden visuellen 2D-Effekten bis hin zu hoch entwickelten 3D-Modellen für digitale Unterhaltung", sagt Ron Okamoto, Vice President of Worldwide Developer Relations bei Apple. "Wir freuen uns riesig, dass Autodesk sein Mac-Portfolio an 2D- und 3D-Software für unsere Artists ausbaut."

Medien- und Unterhaltungsprodukte von Autodesk für die Macintosh-Plattform

Autodesk Toxik 2009: Die ideale Ergänzung für die Maya 2009. Die node-basierte digitale Compositing-Software bietet leistungsfähige, integrierte Compositing- und Effekt-Möglichkeiten für den unabhängigen 2D-Effektspezialisten ebenso wie für große Film- und Fernsehstudios. Toxik 2009 ermöglicht höchst effiziente, kooperative und iterative Arbeitsabläufe und bietet eine Reihe neuer Hilfsmittel zur Unterstützung stereoskopischer Produktionen und zur Erstellung von Einstellungen mithilfe der interaktiven, hoch auflösenden Echtzeitmontage. Toxik 2009 ist für Mac OS X in englischer Sprache voraussichtlich ab März 2009 verfügbar. Der von Autodesk empfohlene Verkaufspreis für Toxik 2009 beträgt voraussichtlich 3.495 USD*.

Autodesk Mudbox 2009: Eine Anwendung für das höchst intuitive Erstellen, Texturing und Retuschieren von 3D-Modellen. Die Mudbox-Software gibt dem 3D-Modellierer, -Künstler und -Designer die Freiheit, kreativ zu sein, ohne auf technische Einzelheiten achten zu müssen. Mudbox 2009 bricht mit den vorgefertigten Formen herkömmlicher 3D-Modellieranwendungen und bietet ein organisches, pinselorientiertes 3D-Modellier- und Textur-Erlebnis, das den Kreativitätsprozess entfacht. Mudbox 2009 für Mac OS X ist in englischer Sprache voraussichtlich ab Februar 2009 verfügbar. Der von Autodesk empfohlene Verkaufspreis für Mudbox 2009 beträgt voraussichtlich 745 USD*.

Autodesk ImageModeler 2009: Eine bildbasierte Modellier- und Photogrammetrie-Software, die anhand von Fotografien 3D-Modelle erstellt und Architekten, Designern und Content Creators für die Unterhaltungsindustrie einen neuen Zugang zur 3D-Modellierung bietet. Der einfach zu erlernende Arbeitsablauf in drei Schritten ermöglicht es dem Anwender, fotorealistische Ergebnisse mit der Präzision der realen Welt zu erreichen. Die Mac-OS-X-Version ist in englischer Sprache voraussichtlich ab März 2009 verfügbar. Der von Autodesk empfohlene Verkaufspreis beträgt voraussichtlich 995 USD*.

Autodesk Maya 2009: Eine leistungsstarke, integrierte 3D-Modellier-, Animations- und Rendering-Lösung, die auf einer offenen Architektur beruht. Maya wird von Film und Video Artists, Entwicklern von Videospielen, Multimedia-Designern, Design-Fachleuten und 3D-Amateuren eingesetzt, um lebensechte digitale Bilder, realistische Animationen und außergewöhnliche visuelle Effekte zu schaffen. Eine 32-Bit-Version von Maya 2009 steht derzeit auf Englisch und Japanisch für Mac OS X und für Intel-basierte Macintosh-Computer zur Verfügung. Der von Autodesk empfohlene Verkaufspreis beträgt 1.995 USD* für Maya Complete 2009 (Standalone-Version) und 4.995 USD* für Maya Unlimited 2009 (Standalone-Version).

Autodesk Stitcher Unlimited 2009: Eine einfach einzusetzende Software, mit deren Hilfe Weitwinkel- und Panorama-Bilder mit einer Rundumsicht von bis zu 360 Grad erstellt werden können. Dank der intuitiven Bedienoberfläche und einem automatischen Foto-Verschmelzungsmodul ist die Software bestens geeignet, um virtuelle Rundgänge für das Internet, dramatische Kulissen für Film- und Videospielproduktionen, Umgebungskarten für das 3D-Rendering und hochwertige Panorama-Abbildungen für künstlerische Darstellungen zu erstellen. Stitcher Unlimited arbeitet darüber hinaus nahtlos mit Adobe Photoshop zusammen. Das Programm ist derzeit auf Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch erhältlich. Der von Autodesk empfohlene Verkaufspreis für Stitcher Unlimited 2009 beträgt 350 USD*.

*Internationale Preise weichen eventuell ab.

Autodesk GmbH

Autodesk, Inc. ist bei 2D- und 3D-Design-Software in den Bereichen Fertigung, Baugewerbe und Medien und Unterhaltung weltweit führend. Seit Markteinführung der AutoCAD-Software im Jahre 1982 hat Autodesk das umfangreichste Portfolio hochmoderner digitaler Prototyping-Lösungen entwickelt, mit deren Hilfe der Kunde seine Vorstellungen bereits erleben kann, bevor sie Wirklichkeit werden. Unternehmen der Fortune-1000-Liste setzen auf Autodesks Werkzeuge zur Visualisierung, Simulation und Analyse der realen Leistungsfähigkeit im frühen Entwurfsstadium und sparen so Zeit und Geld, verbessern die Qualität und fördern die Innovation. Für weitergehende Informationen zu Autodesk besuchen Sie bitte die Website unter
www.autodesk.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.