PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 869529 (AURELIUS SE & Co. KGaA)
  • AURELIUS SE & Co. KGaA
  • Ludwig-Ganghofer-Straße 6
  • 82031 Grünwald
  • http://www.aureliusinvest.de
  • Ansprechpartner
  • Anke Banaschewski
  • +49 (89) 544799-56

AURELIUS schließt Übernahme von Silvan erfolgreich ab

(PresseBox) (München / Kopenhagen, )
Bereits fünfter Erwerb im laufenden Geschäftsjahr
Präsenz von AURELIUS in Skandinavien zahlt sich aus
Transaktionspipeline weiterhin gut gefüllt


Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) hat die Übernahme der Einzelhandelskette Silvan von der dänischen Stark Group A/S, einer Konzerntochter der Ferguson plc erfolgreich abgeschlossen. Silvan mit Sitz in Aarhus, Dänemark, ist die führende „Do-It-Yourself”-Einzelhandelskette (DIY) in Dänemark und erzielte mit rund 1.400 Mitarbeitern rund EUR 220 Millionen Umsatz in 2016. Silvan ist bereits die fünfte Akquisition durch die AURELIUS Equity Opportunities in 2017.

Silvan wurde 1968 gegründet und verfügt über ein gut sortiertes Produktportfolio für Installation, Reparatur und Instandhaltungsbedarf für Heimwerker. Silvan betreibt 42 DIY-Warenhäuser und einen Online-Shop in Dänemark und ist damit eine der größten DIY-Einzelhandelsketten in Nordeuropa. Die Silvan-Standorte liegen strategisch günstig in der Nähe von größeren Städten und bieten sowohl Baumaterialien als auch Gartenbedarf an. Silvan hat eine große Markenbekanntheit und ist die führende Marke unter DIY-Kunden in Dänemark. Silvan wird sich zukünftig weiter darauf konzentrieren, vom wachsenden DIY-Markt in Dänemark zu profitieren und sein Online-Geschäft weiter auszubauen und zu professionalisieren.

Donatus Albrecht, Mitglied des Vorstands der AURELIUS Equity Opportunities: „Mit dem Erwerb von Silvan konnten wir erneut eine vielversprechende Transaktion in Skandinavien vollziehen. Die Akquisition von Silvan im Rahmen eines Carve-outs von der dänischen Stark-Gruppe belegt erneut unsere erfolgreiche Positionierung als Carve-out-Spezialist. Die nordischen Märkte besitzen signifikantes Potenzial für weitere Carve-out-Transaktionen und -Akquisitionen mit operativem Verbesserungspotenzial und sind daher ein strategischer Fokus für AURELIUS. Wir blicken hier wie auch in den anderen Märkten auf eine sehr gut gefüllte Deal-Pipeline und rechnen mit weiteren Erwerben und Verkäufen in den kommenden Monaten.“

 

AURELIUS SE & Co. KGaA

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 20 Konzernunternehmen mit rund 20.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 3,5 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,5 Milliarden Euro (Juli 2017).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de