PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 594357 (August Brötje GmbH)
  • August Brötje GmbH
  • August-Brötje-Str. 17
  • 26180 Rastede
  • http://www.broetje.de
  • Ansprechpartner
  • Dieter Last
  • +49 (541) 58046-99

Neuer Öl-Brennwertkessel von BRÖTJE

Bodenständig heizen mit dem NovoCondens BOB

(PresseBox) (Rastede, ) Der bewährte Öl-Brennwertkessel NovoCondens WOB der August Brötje GmbH wird ab Juli 2013 durch das bodenstehende Gerät unter der Bezeichnung NovoCondens BOB ergänzt. Damit überträgt das niedersächsische Unternehmen die Vorzüge des wandhängenden Heizsystems auch auf die neue, bodenstehende Variante.

So punktet der NovoCondens BOB mit einem besonderen Wärmetauscher-Konzept. Durch den Einsatz von zwei Materialien - Aluminium beim Verbrennungsteil sowie Carbon beim Kondensationswärmetauscher - ist eine hohe Energieausnutzung garantiert. Durch den zweistufigen Betrieb passt sich die Leistung des BOB dem jeweiligen Wärmebedarf an. Weiterere Vorteile sind die integrierte Hocheffizienzpumpe für den Heizkreis, der integrierte Ölfilter mit Entlüftung und die Einbaumöglichkeiten von Systemtechnik-Zubehören. Besonders klimaverträglich wird der Öl-Brennwertkessel durch seine extrem niedrigen Emissionswerte sowie die problemlose Kombination mit einer Solaranlage und Pufferspeicher. Die Regelung erfolgt durch die werksseitig integrierte Regeleinheit ISR-Plus, die ein abgestimmtes Heizkonzept ermöglicht.

Der NovoCondens BOB ist in den zwei Leistungsgrößen 20 und 25 kW erhältlich und damit ideal auf den Wärmebedarf von Ein- bis Zweifamilienhäusern abgestimmt. Durch sein geringes Gewicht von ca. 120 kg sowie seine kompakten Abmessungen 1112 x 610 x 735 mm lässt sich der Brennwertkessel problemlos auch bei beengten Verhältnissen installieren. Zum einfachen Transport und für die simple Handhabung verfügt er über Griffmulden als Tragehilfe. Die hydraulischen Anschlüsse sind auf der Kesselrückseite angeordnet und ermöglichen somit einen schnellen Austausch gegen den Bestandskessel. Die maximal möglichen Abgaslängen und der Einsatz von flexiblen Abgassystemen decken nahezu alle Installationsanforderungen ab.

Weitere Informationen zum NovoCondens BOB und der August Brötje GmbH sind unter www.broetje.de zu finden.