PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 232289 (Auerswald GmbH & Co. KG)
  • Auerswald GmbH & Co. KG
  • Vor den Grashöfen 1
  • 38162 Cremlingen
  • http://www.auerswald.de
  • Ansprechpartner
  • Regina Dettmer
  • +49 (5306) 9200-872

Bitte einchecken!

Für einen 5-Sterne Telefoniekomfort bietet Auerswald die Produkte COMmander Basic.2 und COMmander Business speziell für Pensionen und Hotels mit bis zu 60 Zimmern

(PresseBox) (Cremlingen , ) Die ständige Erreichbarkeit gehört zur Visitenkarte jedes guten Hotelleriebetriebes. Die Telefonanlagen von Auerswald bieten erheblich mehr als die normalen Ruffunktionen: COMmander Basis.2 und COMmander Business glänzen mit Check-in/Check-out-Funktion, Weck- sowie Gebührenabrechnungsfunktion mit Einzelverbindungsnachweis. Besonders einfache und intuitive Bedienbarkeit gehören für alle Auerswald Telefonanlagen zum Standard.

Die elektronische Empfangsdame

In einem gut geführten Haus steht das Telefon selten still. Kommt es hin und wieder zu Engpässen in der Kommunikation, da beispielsweise alle Leitungen belegt sind, ist es wichtig, dass eine Telefonanlage die Gespräche entgegen nimmt oder an einen freien Platz weitervermittelt. Mit den TK-Anlagen COMmander Basis.2 und COMmander Business von Auerswald wird der Anrufer automatisch begrüßt und der Ansagetext kann per Zeitsteuerung angepasst werden. Dank Wartefeldfunktionen können bis zu 38 Amtsgespräche zeitgleich gehalten werden, selbst wenn das zentrale Rezeptionstelefon gerade besetzt ist.

60 analoge Zimmertelefone finden an dem COMmander Business Anschluss. Für kleinere Hotels mit bis zu 32 Zimmern ist der COMmander Basic.2 genau die richtige Telefonanlage. Daneben ist die Integration weiterer Endgeräte wie Systemtelefone oder Faxgeräte und sogar die Verwendung eines Münz- bzw. Kartentelefons mit der Anlage von Auerswald jederzeit möglich. Für beide Telefonanlagen empfiehlt Auerswald als Zimmerapparat das analoge Komforttelefon COMfortel 500, und als Rezeptionstelefon die Systemtelefone der COMfortel-Serie.

Optimal zum Ein- und Auschecken

Vom zentralen Rezeptionstelefon wird beim Einchecken das Zimmertelefon des Gastes freigeschaltet. Dieser kann dann interne, Notruf- und Amtrufnummern wählen. Sollten zum Beispiel Eltern ihre Kinder in einem separaten Zimmer unterbringen, kann vom Rezeptionstelefon aus, eine Sperre für Amtsgespräche aktiviert werden.

Selbstverständlich und praktisch: Der Gast stellt am Telefon die Weckzeit ein oder lässt sich durch die beim Einchecken am Zentraltelefon einprogrammierte Zeit wecken.

Reist der Gast ab, erhält er binnen Sekunden einen Rechnungsausdruck mit einem Einzelgesprächsnachweis. Dies erfolgt automatisch per Tastendruck direkt am Rezeptionstelefon - ganz ohne PC. Kopf- und Fußzeile sowie die Spaltenbeschriftung auf dem Ausdruck können aus einer schon bestehenden Anwendung übernommen oder frei editiert werden. Ausgedruckt wird die Rechnung über einen direkt an der Telefonanlage angeschlossenen Drucker.

Hat der Gast ausgecheckt, kann das Reinigungspersonal über das Rezeptionstelefon einsehen, ob ein Zimmer für die Reinigung frei ist. Ist diese beendet, wird das Zimmer per Tastenkombination am Zimmertelefon der Zentrale als gereinigt gemeldet.

Das "Rahmenprogramm"

Die Telefonanlagen sind für Pensionen und Hotels nicht nur wegen der auf diesen Bereich abgestimmten Features interessant. Auch von der DEHOGA empfohlene Anwendungen wie beispielsweise die bewährte Hotelsoftware VelHotel sowie Velox Pension der Firma Velox Software GmbH lassen sich professionell in das System einbinden. Bis zu 8 Türsprechstellen mit 16 Türklingeln können bequem vom Rezeptionstelefon verwaltet werden. So wandelt sich die Telefonanlage bei Nacht zum Portier und die Gäste können beruhigt schlafen.

Die maßgeschneiderte Anlage mit Option auf Zukunft Individualität und Investitionsschutz wird bei Auerswald groß geschrieben. Deshalb bestimmen Bedarf und Größe des Hotelleriebetriebes die jeweilige Ausbaustufe. So wird nur das bezahlt, was auch wirklich benötigt wird. Dank des modularen Aufbaus, können dann sukzessive weitere Funktionen und Erweiterungsmodule integriert werden.

Beide Telefonanlagen sind auch in der 19"-Variante erhältlich.

Auerswald GmbH & Co. KG

Die Auerswald GmbH & Co. KG mit Sitz in Cremlingen, Niedersachsen, wurde 1960 von Harro Auerswald gegründet. Produziert wurden Transformatoren, Elektromagnete und Messgeräte später auch Produkte für die Kunststofftechnik. Seit 1986 konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von kompakten und modularen Kommunikationssystemen für ISDN, DSL, VoIP (Voice over IP) und analoge Telefonnetze. Ergänzt wird das Angebot durch Systemtelefone und Türfreisprechstellen. Auerswald produziert ausschließlich in Deutschland am Firmenstandort Cremlingen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 190 Mitarbeiter. Die Geschäfte der Firma führt seit 1980 Gerhard Auerswald.